www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Öffnen einer .msg-Datei


Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kurz zu meinem Problem:
Ich habe vor einiger Zeit die Homepageverwaltung unseres Veriens 
übernommen. Der vorhergehende Webmaster hat mir sämtliche Dateien auf 
eine CD gebrannt.
Dabei sind auch einige Outlook-Nachrichten, die im *.msg-Format 
vorliegen. Wie kann ich solche Dateien öffnen. Ich habe Outlook und 
Outlook Expreß installiert. Mit beiden geht's nicht.
Hab auch schon im Internet gegoogeled. Da ist auch nix brauchbares 
dabei. Eigentlich sollte es ja nicht so schwer sein...

Viele Grüße und schönes WE!
J.R.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal die Dateien einfach in *.eml umzubenennen. Eigentlich ist 
der Dateiinhalt ja standardisiert. Jedenfalls habe ich eine normale 
email-Datei gerade umbenannt und in OE war sie problemlos zu öffnen.


Gruß -
Abdul

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe Outlook und
>Outlook Expreß installiert.
Wenn du eine Mail aus dem Outlook-Fenster auf z.B. den Desktop ziehst, 
dann entstehen die .msg-Dateien. Leider scheinen sich die Formate von 
Outlookversion zur nächsten zu ändern. Du solltest am Besten dieselbe 
Version verwenden - insbesondere dann, wenn die Dateien mit einer 
neueren erstellt wurden, sind sie nicht mehr direkt verwendbar. Frage 
doch einfach deinen Vorgänger, welche Version er installiert hat.

Du kannst auch versuchen, sie in dein Outlook zu importieren.

Vielleicht reicht es dir auch, den Inhalt einfach nur mal abzuklären - 
das geht auch mit einem einfachen Texteditor.

Eventuell könnte auch ein ganz anderes Programm diese Endung verwenden, 
wenn auch wenig wahrscheinlich.

Für die Zukunft und für ein einfacheres Leben deines Nachfolgers: Mails 
in PDF drucken und ablegen - oder sogar als einfachen ASCII-Text.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eventuell könnte auch ein ganz anderes Programm diese Endung verwenden,
>wenn auch wenig wahrscheinlich.

Es gibt wohl schon ein paar Programme, die diese Extension auch 
benutzen:
http://filext.com/file-extension/msg

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte es sich um Outlook-Gedöhns handeln, empfehle ich folgendes 
Verfahren zur Archivierung:

Die Nachrichten allesamt an einen EMail-Server verschicken (entweder 
'richtig' verschicken oder in einen IMAP-Ordner verschieben). Es reicht 
da schon ein lokaler EMail-Server, es geht nur drum, von Outlook/... 
wegzukommen. Dann mit einem einfachen EMail-Klienten herunterladen, der 
die EMails als Klartext speichert (so wie unter Linux in den 
MAILDIR-Verzeichnissen üblich).

Das ergibt dann simple Textdateien, die direkt 1:1 dem Protokoll 
entsprechen (Header + Leerzeile + Inhalt, inklusive Mime und Anhängen). 
Das lässt sich super komprimieren und später in den meisten 
EMail-Programmen weiterverwerten.

Manche lokale Mailserver speichern ihre Daten auch direkt als 
Textdateien, dann reichts schon, die Nachrichten 'hochzuladen' und dann 
das entsprechende Verzeichnis in der Mailserver-Installation zu kopieren 
:-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.