www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Funktionsweise Pikoamperemeter


Autor: Christian V. (aureusphoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
ich muss für nen Praktikumsversuch n paar Grundlagen zur allgemeinen 
Funktionsweise eines Pikoamperemeters schreiben, leider hab ich nicht 
viel darüber gefunden.
Hab schon gegoogelt, beim Elektronikkompendium, im Tietze & Schenk und 
in Elektronik (von Hermann Hinsch) geguckt.
Kennt jemand ne gute Quelle (vorzugsweise Internet - weil ich das bis 
Montag brauch)?

Bei dem Gerät was wir im Versuch benutzten handelt es sich um ein altes 
DDR-Teil. Der betreuer meinte, dass das Signal moduliert und dann nach 
LockIn-Prinzip verstärkt wird.
Ich würd das aber gern irgendwo nochmal im Detail nachlesen.

Schonmal DANKE!

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es das MV40 ist:

http://raupenhaus.de/down/getdown.php?download=1&d...

Schaltplan und Funktionsprinzip ist enthalten.

Autor: Christian V. (aureusphoenix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi, genau das wars!
DANKE

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine gängige Schaltung zur Messung kleiner Ströme ist ein 
Operationsverstärker als Transimpedanzwandler.
Von Keithley gibt es eine ganz brachbare Appl. Note (Nr. 100) zum messen 
kleiner Ströme.

Autor: Miraculix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon vor mehr als 20 Jahren habe ich dafür Chopepr-
Op-Amps eingesetzt, damals von Intesil den 7650.
Bei Linear Technology gibt es heute deutlich bessere.
Applikationen siehe Datenblätter. (http://www.linear.com)

Empfehlenswert: Aufbau auf Teflon Leiterplatten!
Bei diesen kleinen Strömen macht Luftfeuchtigkeit,
auch Staub etc. schon mächtig Ärger.

LG

Miraculix

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.