www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Target - getrichelter Rahmen beim Verschieben


Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Beim Verschieben eines Bauteils oder eines Leiterzuges zeichnet Target 
immer einen gestrichelten Rahmen. Ich dachte erst, es würde sich um die 
eingestellte Aura oder den im DRC eingestellten Mindestabstand (wäre mir 
lieber) handeln, aber egal wo ich was auch immer ändere, es ändert sich 
nichts an den Abmessungen dieses Rahmens.
Die "Online-Hilfe" war in diesem Zusammenhang auch nicht eben hilfreich.

Any Idea ?

Stefan

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gestrichelte Linie zeigt die eingestellte Aura des jeweiligen Pads 
an. Siehe Bild. Bei dem oberen Pad habe ich 1,3mm Aura und bei dem 
unteren Pad 0,3mm Aura eingestellt.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, konnte ich nachvollziehen.
Die Funktion an sich ist aber buggy, denn das geht nur ab 0,3mm. Alles 
darunter wird einfach als 0,3mm dargestellt; also keinerlei Veränderung 
bei einer Aura von 0,2mm. Da ich im DRC als Mindestabstand 0,2mm 
eingestellt habe, hätte ich gern die Aura ebenfalls auf 0,2mm geändert 
um dann bereits beim Routen Design-Verletzungen im Blick zu haben, bzw. 
platzoptimiert routen zu können.

Wirklich schade.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Funktion an sich ist aber buggy, denn das geht nur ab 0,3mm.

kann ich nicht sagen, bei mir geht es bis 0,1mm

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll heißen, wenn Du 0,1mm als Aura einstellst, bekommst Du einen 
kleineren Rahmen als bei einer Aura von 0,3mm ?

Autor: pit999 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du in target kleiner als 0,3mm aura haben willst musst du das 
generell im programm einstellen. dann wird automatisch die aura bei pads 
und pins auf 0,1mm oder kleiner gesetzt. die einstellung geht in target 
unter einstellungen - projekt - aura breite auf 0,1mm setzen. dann 
bekommt jedes bauteil aurabreite 0 bei mir in v13. dann meckert der 
autorouter auch nicht mehr wenns enger wird.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Soll heißen, wenn Du 0,1mm als Aura einstellst, bekommst Du einen
> kleineren Rahmen als bei einer Aura von 0,3mm ?

genau

Autor: Matthias D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

nix buggy. Soweit ich weiß, wird auch der Mindestabstand des 
entsprechenden Signals und der Mindestabstand fürs Prüfen 
berücksichtigt. Der größere Wert der drei Eigenschaften wird dann 
genommen.

Schöne Grüße, Matthias

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist total buggy !

@pit999
Das was Du angemerkt hat (einstellungen - projekt) ist nur der 
Defaultwert für neu eingefügte Bauteile. Wenn ich das Pad bearbeite und 
eine Aura kleiner als 0.3mm einstelle, ändert sich an der Darstellung 
nichts - obwohl im DRC 0.2mm ebenfalls eingestellt sind - was Deiner 
Darstellung entsprechen würde, Matthias.

Größer geht, kleiner nicht !


Stefan

Autor: pit999 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann geh in deiner platine ran unter bearbeiten alles markieren und dann 
ändern.

da kannste dann den mindestabstand und die aura ändern

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal eine kleine Bildserie.
Angefangen mit Aura  = 0. Man achte auf die gestrichelten Linen.

Die Einstellungen lassen sich z.B. für ein Bauteil verändern über:
1.Bauteil markieren
2.rechte Maustaste: Eigenschaften ändern... [ä]
3. "Lötpunkte" auswählen und OK drücken
4. "Aura" auswählen (Haken setzen) und Wert eintragen.
5. OK drücken

Für alle Bauteile, alle markieren.
Für einzelne Pads eines Bauteils, einzelnes Pad markieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, sorry, hier mit Aura = 0

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergebnis

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aura 0,1

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aura 0,2

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergebnis 0,1

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergebnis 0,2

Autor: Kevin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias hat nicht recht. Ich hab mal ein bisschen rumprobiert, die 
gestrichelte Linie ist der größere Wert von der eingestellten 
Lötpunkt-Aura und dem Mindestabstand des Signals. Wenn im Signal aber 
>normal< als Mindestabstand steht, dann ist es der eingestellte 
Standard-Abstand. Der geht im Menü Einstellungen (Projekt) festlegen, 
bei Standard-Leiterbahn-Abstand (Platine). Mit dem Abstand beim Prüfen 
hat es überhaupt nichts zu tun. Buggy ist es meinen Tests nach aber 
nicht, sondern sehr hilfreich.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt klappt's VIELEN DANK - das hilft mir sehr !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.