www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB + HiTech : Problem als eingeschränkter Nutzer


Autor: Jochen64 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuch gerade hobbymässig ein wenig bei den PICs einzusteigen.
Hab letzte Nacht bis halb 2 (ich ruinier mir noch die Gesundheit - zum 
Glück ist heut Sonntag) vor folgendem Problem gehockt:

--> MPLAB findet die installierte HITECH C-Compiler Toolsuite nicht.

Das Problem tritt nur auf wenn ich mit meinem normalen eingeschränkten 
Konto arbeite. Als Administrator scheint alles zu laufen. Die 
Installation von MPLAB und HITECH waren problemlos. Assembler 
funktioniert einwandfrei.

Bei einem eingeschränkten Konto wird HITECH von MPLAB erstmal nicht 
gelistet. Man kann es zwar manuell hinzufügen, aber MPLAB merkt sich 
diese Einstellung nicht, sowohl bei der Default-Einstellung als auch bei 
der projektbezogenen Einstellung.

Noch ein paar Details:
Win-XP SP3,  MPLAB 8.30,  HITECH 9.60 (PIC10-16)

Irgendwie scheint die Datei HTSOFT.dll dabei eine wichtige Rolle zu 
spielen.


Wer kann helfen?
Gruss
- Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.