www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic günstige WLAN / Funk Cam mit Aufzeichnung mit Bewegungsmelder


Autor: Jörn A. (joern_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy

suche ein günstige Lösung, um eine Überwachung vor unserer Haustür zu 
haben. Natürlich nur auf unsere Tür bzgl. Datenschutz. Da es ein 
Miethaus ist, muss ich schauen wie ich Kabel nach draußen legen kann 
oder das ganze per Funk.

Kennt kemand eine einfache/gute Kombination, die per Bewegungsmelder 
jeweils eine kurze Zeit aufzeichnet und im Netzwerk oder SD ablegt?

unter 200Eur habe ich per google bis jetzt nichts gefunden...

(Überwachungskamera '906R')

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbstbau.
Vielleicht einen Router umbauen.
Bei google gibts das schönes zu suchen, sowas wie WRT + WEBCAM, muss der 
Bewegungsmelder nur noch einen Interrupt auslösen.
Aber das ist programmiertechnisch ja kein Problem ;-)
Aber ne Stromversorgung solltest du draußen schon haben.
Das könnte aber auch mit 200,- schon arg knapp werden.
Welche Features willst du denn jetzt haben?
Bewegte Bilder oder Standbilder?
Und welche Quali sollen die Bilder haben?
Welche Speicherzeit und welche Auswertmöglichkeiten willst du haben?

Autor: Jörn A. (joern_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also nen WRT hab ich schon im zusammenhang mit ner DM600 im Betrieb. 
währe allerding sehr groß, wenn so nen Klotz im Flur hängt. Die 
Spannungsversorgung könnte ich evtl. über den Lichtschalterbekommen.

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerde sagen die billigste Variante waere:
- alter PC (eventuell vom Wertstoffhof) fuer 0EUR
- alte analoge TV-Karte (guenstig bei Ebay)
- S/W-Cmos-Kamera von Conrad fuer 30EUR
- umgebauter Bewegungsmelder aus dem Baumarkt

Der Bewegungsmelder wird an an der Parallelport des PCs angefrickelt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieviel Stom schluckt die Billiglösung im Jahr?

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein normaler PC braucht etwa 70W. Ein aelteres Laptop kommt mit etwa 20W 
(Display ausgeschaltet) hin. Bei Betrieb 24/7 macht letztere Loesung 
grob 40EUR/a.

Autor: Jörn A. (joern_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja leider geht beides (Bild und Bewegungsmelder) kabellos nur sehr 
schwierig oder mit 2 Sendern.

das scheint auch noch ganz interessant zu sein und hat alles drin:

7Links Wireless MJPEG Netzwerk IP Kamera

mal schauen ob ich die Daten damit auf der Dreambox ablegen können das 
wär dann perfekt aber leider nicht sehr klein :-(

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mit viel Fummelei gehen wuerde, waere den Audiokanal (sofern er denn 
vorhanden ist) fuer den Bewegungsmelder zu missbrauchen.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhhh wie wäre es mit sowas?


für CF Karten mit externen Kamera:
http://www.endoacustica.com/details_avr_en.htm

Gibts auch bei Pearl.
Irgendwo hab ich auch so ein Ding mal gesehen, dass MotionCapture 
unterstüzte.

Grüße

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was waers denn damit: Eine alte Digicam (also nur fuer Fotos), anstelle 
der Batterien ein Netzteil dranbauen (also z.B. 230V aus dem besagten 
Lichtschalter oder 12V aus dem Klingeltrafo). Dazu ein Bewegungsmelder 
aus dem Baumarkt, der (mit entsprechender Zusatzbeschaltung) den 
Ausloeser betaetigt. Die Daten landen dann auf einer SD-Karte.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rik Langobar schrieb:
> Was mit viel Fummelei gehen wuerde, waere den Audiokanal (sofern er denn
> vorhanden ist) fuer den Bewegungsmelder zu missbrauchen.

öhm, dass musst du mir mal genauer erklären, wie das gehen soll?

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Joern

Darf ich die Anforderungen nochmal zusammenfassen ?


Eine Kamera mit Bewegungsmelder die auf Karte aufzeichnet, klein ist und 
nicht zuviel kosten darf.

So spontan fällt mir da die Flycam One (Und baulich ähnliche) ein.
Die kostet je nach Anbieter so um die 60-70 euro.(zb. Bei ELV.de)
Der akku der Flycam hält aber nicht sehr lange so das du sie mit 5V 
versorgen mußt (Dünne Litze reicht voll aus).

Je nach Beleuchtung solltest du aber über einen IR-Scheinwerfer (Ne 
Gruppe LED's tuts locker) nachdenken.


Du schriebst......


>suche ein günstige Lösung, um eine Überwachung vor unserer Haustür zu
>haben. Natürlich nur auf unsere Tür bzgl. Datenschutz. Da es ein
>Miethaus ist,


Meintest du "Haustür" oder "Wohnungstür" ?

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
> Rik Langobar schrieb:
>> Was mit viel Fummelei gehen wuerde, waere den Audiokanal (sofern er denn
>> vorhanden ist) fuer den Bewegungsmelder zu missbrauchen.
>
> öhm, dass musst du mir mal genauer erklären, wie das gehen soll?

Viele Kameras haben doch auch ein Mikrofon eingebaut, d.h. beim 
Empfangsgeraet (Router, PC, Videorekorder, was auch immer) kommt ein 
Audiosignal an. Dieses Audiosignal wird hier aber nicht benoetigt, also 
koennte man das Mikrofon "abklemmen". Der Bewegungsmelder koennte dann 
ueber den Audiokanal z.B. einen 1kHz-Sinus senden, um zu signalisieren, 
dass sich vor der Kamera etwas bewegt hat. Auf der Empfangsseite 
schaltet dieses Signal dann die Aufnahme des Videosignal ein.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, dachte du meintest den AudioOut-Kanal.

Ich stell mir das Mic-In bisschen störungsreich vor...

Autor: Jörn A. (joern_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich meine die wohnungstür im Haus. Die flycam sieht schick aus aber 
kann die per Bewegungmelder oder Motion Erkennung für eine Zeit x 
aufzeichnen?

Autor: Jörn A. (joern_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann es sein, das die FlyCam one^2 so lange aufzeichnet, wie sich etwas 
im Bild bewegt?? jemand erfahrungen damit? genau das wäre perfekt..... 
beim Hersteller finde ich leider nichts dazu!

ein webshop schreibt:

"... erkennt Bewegungen auf  bis zu 5 Metern Entfernung. Die FlyCam 
zeichnet sofort und so lange auf, bis sich die Wärmequelle vom Sichtfeld 
entfernt ...  automatisch im Endlosbetrieb die ältesten Aufnahmen bei 
unzureichendem Speicherplatz durch die Neuen überschrieben..."

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such doch mal in der Bucht nach "Rückfahrkamera Funk". Vielleicht ist 
das für deinen Zweck verwendbar

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.