www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Treiberintegration in installroutine


Autor: Sven Bohner (sbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @all

folgendes :

ich habe einen Treiber für mein gerät. Dieser liegt als *.inf, *.sys und 
einer dll vor. (Für jeweils Win: 2k, XP, Vista)

und ich habe eine PC-Application, die anhand diesen treibers mit dem 
gerät funktioniert.

Für diese Applikation habe ich mit Innosetup eine Installationsroutine 
erstellt.

Nun möchte ich, dass diese Installationsroutine den Treiber während der 
Installation bereits im System, für das System findbar, ablegt.

So, dass der evtl anwender erst die Software Installiert, und 
anschliessend das plug'n'play gerät das erste mal angeschlossen wird und 
der treiber automatisch erkannt/installiert/eingebunden wird.

Nun zu meinem Unwissen:
woher weiss ich, wo ich die treiber im jeweiligen system (2k, xp, vista) 
ablegen muss?
geht das überhaupt so einfach, wie ich mir das vorstelle?

hat jmd ein innoscript als beispiel, in dem etwas ähnliches/gleiches 
gemacht wird für mich zur ansicht/abschrift?

herzlichen Dank soweit schon mal

sven

Autor: Sven Bohner (sbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, if hab da was gefunden:

(falls es jemanden mal interessiert :D)

man legt den treiber während der installation der software mit in den 
installationsordner.

zu dem treiber kopiert man noch die dpInst.exe (Driver Package 
Installer, zu finden in den "Driver Installation Tools", downloadbar bei 
microsoft/msdn)

nach der installation lässt man das innoscript diese besagte dpinst 
ausführen, welche die treiber dann im zielsystem im treiberpool 
hinterlegt und registriert...

feine sache

für mehr info: doku ist im packet enthalten, sowie google hilft ;)

bis denne

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.