www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. PCI-FPGA Board


Autor: tom d. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich suche ein pci-board mit dem ich ein wenig in linux experimentieren 
kann.

leider gibt es ja unzählige anbieter und ein haufen eval-boards.

hab von MESA die 5i20 gefunden mit 72 IO-Pins und Xilinx FPGA. Kostet 
bei einem europäischen vertrieb (www.cnc-ready.at.tf) um die 190€

was haltet ihr davon. gibt es da günstigere/bessere lösungen?

von den IO-Pins brauch ich mehr als 50 und PCI wär aufgrund der 
geschwindigkeit und realtime fähigkeit fast unabdingbar

gruß

tom

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist da auch was an Treibern dabei?

Autor: tom d. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MESA selbst bietet für Windows Treiber und Programme an.

Die kleine 200k (5i20) wird anscheinend hauptsächlich für 
Servoansteuerungen in Linux eingesetzt(EMC2). Daher nehme ich mal an, 
dass für Linux auf jeden Fall Treiber verfügbar sind.

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.