www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ventil für Gartenbewässerung


Autor: Peter_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Einigen Beiträgen hier im Forum habe ich viele Anregungen für eine 
automatische Gartenbewässerung entnommen.

Eine Frage habe ich jetzt noch im Kopf, bevor es losgehen kann.
Mein Problem ist folgendes:
Bei allen Beiträgen, die ich hier und an anderen Orten gefunden habe, 
wird das Wasser zur Bewässerung von A nach B oder A nach C... gepumt, um 
verschiedene Bewässerungsgebiete zu erreichen. Umgeschaltet wird mit 
einem Magnetventil.

Soweit klar.

Meine Kentnisse bezüglich Magnetventile sind jetzt nicht allzu 
großartig. Wenn ich das richtig verstanden habe, darf der Mediumsdruck 
jedoch nur von einer Seite anliegen, richtig?

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten gibt es bei mir aber zwei Stellen, 
bei denen sich die Flussrichtung (durch das Magnetventil) durchaus 
ändern kann, je nachdem ob ich bewässere oder die Zisterne von meinen 
kleinen Sammelstellen aus fülle.

Welcher Ventilty ist hier zu verwenden?
Wäre 
http://www.virtualvillage.de/Items/001540-024?sck=...
Eine Möglichkeit?


Wäre toll, wenn mir jemand einen "schubs" geben könne.

Peter

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine gute Quelle für Magnetventile sind alte Waschmaschinen beim 
örtlichen Entsorger.


Axel

Autor: Peter_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider für mich nicht zweckmäßig, da ich auf keinen Fall überall 230V 
leitungen legen kann.

Außerdem darf bei denen das Wasser doch auch nur in eine Richtung 
durch, oder?!

Peter

Autor: Michael Haberler (mah)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gardena hat sowas.

-Michael

Autor: Peter_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das geht ja wie am Schnürchen hier.

Die Gardenas kenne ich, allerdings wollte ich gerne deutlich unter den 
40€/Stück bleiben.

(Ich brauche 7 von den Dingern)

Peter

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter_ schrieb:

> Wäre
> 
http://www.virtualvillage.de/Items/001540-024?sck=...
> Eine Möglichkeit?

Hmm.
Wenn ich mir die Bilder ansehe, die Bezeichnung 'Membranventil' 
verinnerliche und mir eine Vorstellung davon mache, wie dieses Ventil 
wohl funktionieren könnte:   nein

Autor: Peter_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nochmal hallo.

Das hatte ich befürchtet.

Allerdings kam mir gerade eine Idee.

An einigen Stellen kann ich statt Magnetventil auch ein Rückschlagventil 
nehmen.

Damit gibt es dann nurnoch eine Stelle, an der ein Wasserfluss in beide 
Richtungen zwingend notwendig ist.
Und das kann ich mit einer Kombination lösen: Hinter die Pumpe (zum 
leeren des Fass) ein Rückschlagventil, damit nichts zurückfließt, wenn 
die Pumpe aus ist, Wasserdruck aber ansteht. Vor dem Rückschlagv. ein 
Abzweig mit Magnetventil in das Fass hinein, um es zu füllen, wenn 
Regenwasser zur Verfügung steht. Ich werde das ganze mal zeichnen und 
eventuell hochladen.

Somit benötige ich jetzt nurnoch 5 Magnetv., dafür aber 4 Rückschlagv.
Peter

Autor: Klaus3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellt jemand die 8€ Ventile in China?

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier vorbei
http://www.pollin.de/shop/shop.php?cf=detail.php&p...
da gibt es momentan ein Zweiwegeventil, allerdings für 230V~ !
Gab auch schon 3- und 1-Weg-Ventile und das mit den 230V~ läßt sich auch 
mit einem Trenn-Trafo 230V-zu-230V lösen.
Und ohne Strom geht es wohl eh nicht, Strippenziehen von der Steuerung 
aus wird sich wohl nicht umgehen lassen.
Oder willst du jedes Ventil autark mit 12V steuern / schalten?

Autor: Klaus3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Wolfgang:
das sieht ja nicht nicht schlecht aus, scheint auch günsitige Ventile zu 
geben, aber so wie's scheint alle nur auf Magnetventil-Basis. Ich suche 
jedoch was was stromlos geschlossen und geöffnet sein kann, Druck ist 
bei mir hingegen weniger entscheidend.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.