www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Juni 2009: Sammelbestellung RFM12B


Autor: kollektorstrom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde,

nur wenige Aktionen waren in der Vergangenheit hier so erfolgreich, wie 
eine Sammelbestellung des altbewährten Funkmoduls RFM12(B).

Ich habe die letzten Tage mit HOPERF geschrieben. Man will den genauen 
Preis erst berechnen, wenn eine Bestellung vorliegt.

Wer also ein paar der Module braucht, der kann sich hier unverbindlich 
melden. Ich peile ewa 200 Module an.

Genaueres kann dann individuell per E-Mail geklärt werden.


Fragen, Anregungen und Kritik ausdrücklich erwünscht!


Viele Grüße

Ic

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transceiver(RFM12):

Specifications:     http://www.hoperf.com/pdf/RFM12.pdf
Design guidance:    http://www.hoperf.com/pdf/RF12_code.pdf
Detailed datasheet: http://www.hoperf.com/pdf/RF12.pdf

Transceiver(RFM12B):
Specifications:     http://www.hoperf.com/pdf/RFM12B.pdf
Design guidance:    http://www.hoperf.com/pdf/RF12B_code.pdf
Detailed datasheet: http://www.hoperf.com/pdf/RF12B.pdf

Differences between RFM12 and RFM12B:
1). The working voltage of RFM12B is 2.2~3.8V and RFM12's is 2.2~5.4V
2). RFM12B has better phase noise and higher output power in 868Mhz band 
than RFM12.
3). The setting about crystal oscillator of RFM12B is different from 
RFM12, which is listed on Page 21 of datasheet 
(http://www.hoperf.com/pdf/RF12B.pdf).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts eigentlich die RFM22/23/31/42/43 schon?
Wenn man sich die Datenblätter durchliest, dann scheinen die ja nahezu 
alles zu können.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann das anfragen, möchte aber eigentlich die Bestellung im Rahmen 
der RFM12 halten. Ausser es kommen viele Anfragen...

ICh habe gerade den Preis für 200 Module angefragt. Morgen werde ich das 
dann aktualisieren (Da drüben ist grad Miternacht).

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Preis ist so bei 25-50  Modulen angepeilt ?

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe, dass ich den Preis pro Modul unter 3€ halten kann. Weiß 
nicht, ob die Chinesen mit sich feilschen lassen. Eine kleine Staffelung 
werde ich vielleicht anbieten.

Versandkosten für unversicherten Versand zwischen 1€ und 2,50€.
Versandkosten für versicherten Versand: etwa 5€ (Schau ich noch nach)

Genaue Preise gibts morgen. Möchte nur mal sehen, ob Interesse da ist.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du auch noch die RFM12BP Module mitbestellen, sowie dich über
deren CE/EN Konformität informieren.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, dürfen die in Deutschland wegen der hohen Sendeleistung 
nicht betrieben werden? Oder irre ich da?

Mitbestellen kann ich die dann schon, wenn das legal ist. Also jetzt im 
Angebot:

RFM12
RFM12B
RFM12BP

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist legal, muss es aber SW-Maessig limitieren, sowie aufpassen, 
welche
Antenne usw man dranhängt. 100mW ERP gehen problemlos, und auf einigen 
Frequenzen und Kanalrastern gehen dann noch 500mW ERP dank neueren 
Regulierungen.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, dass ich da morgen mal anrufe. Per E-Mail wird das sonst 
schwierig. Ich informiere mich dann auch über CE-Konformität.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry for pushing!

Besteht nicht mehr Interesse? Ansonsten blas ich das nämlich ab. 
Rentiert sich ja nicht. Hab jetzt bestenfalls 70 Module, wenn Chris 50 
Stück abnimmt.











Als Antwort für den nächsten Post von Benedikt, damit ich nicht wieder 
pushen muss: Sorry :-) War ein wenig voreilig.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warte doch mal ein wenig! Der Thread ist gerade mal 1,5 Stunden alt.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde 4 Stück RFM12B für 3€ nehmen.
Wie gesagt abwarten, eine Woche sollte man mindestens Bestellungen 
einsammeln.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, schreib mir bitte noch eine PN dazu.

Ich habe entschlossen, dass ich Bestellungen bis zum 07.06.09 annehme. 
Am Tag darauf werde ich bestellen.

Autor: helalo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darf man die rfm12b in deutschland denn so betreiben? sind die sonst 
soweit kompatiebel zum rfm12 ?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, solange du die Frequenzen einhälst. Die RFM12B sind bis auf ein paar 
Kleinigkeiten identisch mit den RFM12. Oder meinst du die RFM12BP ?

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn die Sammelbestellung zustande kommt, kannst Du evtl. auch noch ein 
paar
Drucksensoren HP03D mitbestellen, mit meinem unkalibrierten HP01D krieg 
ich keine vernüftigen Werte.
ich würde 5xHP03D nehmen und von den Funkmodulen auch 5xRFM12B

Danke und Grüße,
Micha

Autor: jannek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, ich würde auch 4 von den rfm12b nehm

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der Link bez der erlaubten Leistung und Bandbreite.
http://iaf-bs.de/projects/ism-433-868.de.html

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EINE NEUE ADRESSE WURDE EINGERICHTET!

In Zukunft könnt Ihr Fragen, Bestellungen und alles andere an folgende 
Adresse loswerden:

hoperf0609 (ä|t) dpolz (pungt) de

Ich bitte weiterhin alle, die als Gäste hier eine Bestellung aufgegeben 
haben, dies erneut unter der genannten Adresse zu tun, damit ich 
direkten Kontakt aufehmen kann.

WER NICHT PER E-MAIL REGISTRIERT IST, SOLLTE SICH BUNTSTIFTE KAUFEN (ZUM 
MODULE MALEN) :-)

Eine Preisauskunft habe ich heute leider nicht bekommen. Morgen sollte 
aber alles stehen :)

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte noch etwas ergänzen, kann aber komischerweise meinen Post 
nicht bearbeiten:

Ihr erhaltet sofort eine Empfangsbestätigung, wenn Ihr mir eine Mail 
schreibt. So könnt Ihr sichergehen, dass Ihr die Chiffrierung meiner 
Mailadresse korrekt entschlüsselt habt^^

Autor: Thomas K. (muetze1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immernoch keine Preisauskunft erhalten?

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, leider nicht, abber ich bombardiere die bis Montag mit Mails. 
Finde ich echt frech, wie die mit Kunden umgehen.

Auf der Hauptseite steht ganz fett: "Samples available!", von wegen! Und 
dann keine Preise nennen, obwohl ein Verkauf von 200 Stück winkt. Echt 
frech. Aber vielleicht war bei denen ja auch grade Feiertag oder so...

Autor: Scooter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In China war Do und Fr Feiertag (Tuen Ng-Festival)....

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das erklärt einiges. Ich habe heute nocheinmal eine E-Mail verfasst 
(weer schon angemeldet ist, hat eine Kopie bekommen). Ich hoffe einfach, 
dass am Montag dann Preise vorliegen.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Preise stehen doch in den Pressemitteilungen, 1.5$ bei 1K, 3$ bei 200 
stück für RFM12(B). Preise sind je Modul.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh interessant. Das dürften dann etwa 2,40€ sein. Jetzt brauchen wir 
noch die Zollgebühren. Kennt die jemand?

Tausend Dank für deine Bemühungen!

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zoll dürfte bei <5% liegen, dazu noch Einfuhrumsatzsteuer 19%.
2,40€ + Versand von HopeRF + 5% + 19%
(2,40€ + 100€/200) * 1,24 =3,60€
Dazu kommt noch der Versand zu den einzelnen Leuten.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versandkosten müssten weniger sein, ev. bei Hope anfragen, welche Kosten
der Versand bei Ihnen hat. Als Privater ist es teuer, als Firma mit 
entsprechenden Verträgen (inkl Hope) darf keine so hohe Summe 
zusammenkommen. Abgesehen davon, bei einem Preis von 3.6 wäre es in 
Polen
günstiger.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für ein Modul liegt der Preis mit Versand bei 3,32 USD.

Der Wechselkurs dürfte etwa 1€=1,28$ betragen. Auf diese Summe kommen 
dann Mehrwertsteuer und eventuelle weitere Steuern, das muss ich noch 
klären (sollte überhaupt noch Interesse da sein).

Somit wären wir pro Modul bei 3,20€ mit Mehrwertsteuer zzgl. Versand.

(Übrigens grob gerechnet, vielleicht bleibts auch bei 3,08...€)

EDIT:

Ein Modul kostet übrigens beim Hersteller 3 Dollar. Die Verlangen aber 
gesunde 62 Dollar Paypalgebühren und Versand...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du das hier gelesen?
Beitrag "Sammebestellung - HopeRF"
Da könnte man die Versandkosten etwas verteilen.

Wenn du die Liste mit den Preisen hast, dann bin ich wahrscheinlich auch 
mit ein paar RFM12B und HP03 dabei.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du diese Liste?

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder diese?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es ja durchaus einige gibt die den HP03 bestellen möchten, würde mich 
mal dessen Preis interessieren.
Bzw. es gibt ja mehrere HP03 (HP03SB, HP03MB, HP03MA, HP03SA). Die S und 
M unterscheiden sich im Gehäuse, die A und B in der Genauigkeit und 
vermutlich im Preis.
Bei der letzen Sammelbestellung gab es nur die alten HP03, die 
entsprechen der genaueren A Version und haben, wenn ich mich nicht irre 
um die 5€ gekostet.
Vielleicht sollten wir uns dann auch auf einen Typ einigen wegen den 
Stückzahlen.

Autor: Frank Erdrich (erdi-soft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den HP03 wäre ich auch mit 3 - 4 Stück dabei, falls es zu einer 
Bestellung selbiger kommen würde.

Der Messbereich der neuen Module wurde auch, soweit ich mich recht 
erinnere, im Vergleich zu den alten deutlich erhöht, wenn auch in nem 
Bereich, der für einfache Wetterstationen irrelevant sein dürfte.

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde maximal zwei Sorten Druckmodule bestellen, wenns recht 
ist.

Könnt ihr euch auf zwei einigen? Ich frag dann Preise an...

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!
WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!WICHTIG!

Alle Informationen findet Ihr nun hier: 
Beitrag "Juni 2009: Sammelbestellung bei HopeRF (RFM12, RFM12B,.)"

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Da ich bis jetzt mit HF im Allgemeinen und Funk im speziellen noch nicht 
allzu viel zu tun hatte, habe ich ein paar Fragen zu den RFM12B.

Wie ich gerade bemerkt habe braucht man für die Module ja auch Antennen, 
ist das soweit richtig, oder geht es auch ohne?
Kann man die bei HopeRF mit bestellen?

Beitrag "Re: Funk: Layout und Antenne"
>> Wie müsste das denn aussehen? Ich hätte (naiv) einen 17 cm langen
>> fliegenden Draht genommen und an den RFM gelötet...
>Das Modul selbst sollte im Idealfall auf einer ebensogroßen Massefläche
>montiert sein (17cm Radius!). Das ist nahezu nie realisierbar.

Eine Lambda/4 Antenne ist mir zu groß, was gibt es sonst noch für 
günstige kleine (<5x5cm²) Möglichkeiten?

Viele Grüße,
Alexander Schmidt

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt schrieb:

> Wie ich gerade bemerkt habe braucht man für die Module ja auch Antennen,
> ist das soweit richtig, oder geht es auch ohne?

Ich sag mal nein. (Wenn man mit <10m und Sichtverbindung zufrieden ist, 
dann kann es aber auch ohne gehen).

> Kann man die bei HopeRF mit bestellen?

Nein, aber ein 17cm bzw. 8,5cm langes Stück Draht zu bekommen sollte 
kein größeres Problem darstellen.

> Beitrag "Re: Funk: Layout und Antenne"
>>> Wie müsste das denn aussehen? Ich hätte (naiv) einen 17 cm langen
>>> fliegenden Draht genommen und an den RFM gelötet...
>>Das Modul selbst sollte im Idealfall auf einer ebensogroßen Massefläche
>>montiert sein (17cm Radius!). Das ist nahezu nie realisierbar.

Das ist quasi die Ideallösung. Selbst ohne Massefläche ist die 
Reichweite für normale Zwecke ausreichend groß.

> Eine Lambda/4 Antenne ist mir zu groß, was gibt es sonst noch für
> günstige kleine (<5x5cm²) Möglichkeiten?

Die 868MHz Module benötigen nur eine 8,5cm lange Antenne.
Davon abgesehen gibt es z.B. noch solche Antennen:
http://www.antennafactor.com/Products/Embeddable/S...
Die kommen auch mit einer etwas kleineren Massefläche zurecht.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann ist denn die Deadline der Sammelbestellung?

Autor: Daniel P. (polzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte mir den 07.06.09 vorgenommen. Eventuell wirds abe verlängert.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.