www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM358 Diodenspannung


Autor: Sebastian Kreuzer (bastik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


Wie verhält sich der LM358 eigentlich gleich wieder wenn ich ihn als 
verstärker benütze mit einer nicht Symetrischen Spannungsversorgung?

Vorrausgesetzt ich lege am Eingang des Verstärkers eine Spannung von 
0,1-0,7 Volt an.
Passiert da etwas oder muss ich erst über die Diodenspannung drüber?

Ich hab da im Hinterkopf, das da irgendwas war....

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da passiert gar nix. Der LM358 kommt am Eingang und Ausgang bis auf 
Masse runter.

MFG
Falk

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hab da im Hinterkopf, das da irgendwas war....

Vielleicht steckt in deinem Hinterkopf, dass die Eingangsspannung größer
als eine negative Diodenspannung (also >-0,6V, lt. Datenblatt >=-0,3V)
sein muss, da sonst der Phase-Reversal-Effekt auftritt oder (bei
niederohmiger Ansteuerung) der Amp durch den stark steigenden
Eingangsstrom sogar kaputt geht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.