www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAVR und USBProg - Problem mit AVR-CTRL


Autor: Stephan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich haben mir vor kurzem den USBProg v3.0 geleistet. Nun habe ich schon 
diverse Projekte damit gemacht. Lief auch alles ohne Probleme. Nun 
benutze ich aber wieder die Platine von www.mikrocontroller.com 
AVR-CTRL. Hier ist der Anschluss für einen Programmieradapter etas 
anders ausgeführt. Dafür habe ich nun einen Adapter gebaut. Das ganze 
auf einer kleinen Platine mit Kabel Verbindungen. wenn ich nun:
avrdude -p atmega32 -P usb -c avrisp2 -v
eingebe funzt es auch prima. Beim Programmieren selber funzt aber nix. 
Ich bekomme unter WINAVR zwar die bestätigung das alles geht aber das 
war es dann auch. Das Programm selber hat sich nicht geändert. Wenn ich 
nun aber den µC raus nehme und auf einer anderen Platine programmiere 
funzt es.
Liegt ja dementsprechend an den Adapter. Was kann ich aber da falsch 
gemacht haben?? Finden tut er den µC ja ohne Probs. Kann es nun sein das 
meine Kabel zu lang sind?? Als Anhang Photos vom Adapter, Ausdruck und 
das Makefile.
Bin für jede Hilfe dankbar!!

greetz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.