www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega32 mit Quarz funktioniert nicht - Layoutfehler?


Autor: Dario B. (amiki)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich stehe mal wieder vor einem für mich unlösbaren Problem.
Ich habe bei dem Layout hier verschiedene Quarze ausprobiert - keiner 
schwingt.
Auch verschiedene Tips wie "PullUP-Widerstand an XTAL1/XTAL2" und co 
habe ich probiert - nichts funktioniert.
Die Verbindungen zwischen µC und Quarz etc hab ich alle durchgemessen - 
nichts funktioniert.
Wäre schön, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Gruß
Dario

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für Kondensatoren hast du verwendet (Wert und Typ)?

Autor: Dario B. (amiki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
22pF - Typ? gute Frage^^ - die Billigen aus der Schule - sieht nach 
Keramikkondensator aus.
Also quasi so, nur ohne grüne Haube:
http://www.lmtm.de/PhysiXTM/elektrischesfeld/bilde...

Gruß
Dario

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte passen. Kommt auf den Quarz an. Ansonsten 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Checkl...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Dario B. (amiki)

>Die Verbindungen zwischen µC und Quarz etc hab ich alle durchgemessen -
>nichts funktioniert.
>Wäre schön, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

AVR Fuses richtig gesetzt?

Sind es WIRKLICH 22PICOFarad und nicht aus Versehen 22NANOFarad?

MfG
Falk

Autor: Dario B. (amiki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest steht 22P drauf, was ja eigentlich für PICOFarad spricht.

Fuses sind folgendermaßen gesetzt:
Low Byte: 0xE7
High Byte: 0x99

Der Quarz hat 18,432Mhz

Interessanterweise funktioniert das ganze auf dem Steckbrett, an den 
Fuses sollte es also nicht liegen.

#edit:

Ok, da war eine Brücke auf der Platine die nicht hätte da sein sollen.
Funktioniert jetzt alles einwandfrei mit dem Widerstand an XTAL2.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Dario B. (amiki)

>Low Byte: 0xE7
>High Byte: 0x99

Der Fuse Calculator sagt, dass das der Modus für eien externen 
RC-Oszillator ist, NICHT für einen Quarz!

http://www.engbedded.com/fusecalc/

Versuch mal

Low Byte: 0xFF
High Byte: 0xD9

MFg
Falk

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MMHH 16Mhz ist bei mega32 die maximale Taktfrequez, dachte ich,

Ausserdem keine 100nF Kerkos an dem Atmega, und am Max232 fehlt mind. 
ein Kondensator an der Betriebsspannung. So kann das nicht stabil 
funktionieren.

Autor: Dario B. (amiki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk Danke, jetzt funktioniert es auch ohne Widerstand!

@Basti Klingt sinnvoll, es funktioniert zwar auch so aber wir übernehmen 
das für das nächste Layout.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dario B.,

überprüfe zusätzlich noch die Masse-Polygone in deinem Layout.
Der Masse-Anschluss des ISP-Connectors scheint z.B. isoliert zu sein.
Die anderen Polygon-Segmente sind teilw. nur über sehr dünne Stege 
verbunden. Sind die in der geätzten Platine noch alle vorhanden?

Klingel doch einfach die Segmente mal durch; sie sollten alle verbunden 
sein.
Verstärke oder ersetze ggfs. die Stege.

Gruß
Daniel

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Dario B. (amiki)

>@Basti Klingt sinnvoll, es funktioniert zwar auch so aber wir übernehmen
>das für das nächste Layout.

Also die 100nF am AVR würde ich SCHNELLSTENS anlöten! Sonst wirst du 
noch viel "Spass" haben und hier rumjammern.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.