www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Selbsttest für AVR isp mkII


Autor: Markus P. (papi70)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve zusammen,

ich habe mir einen neuen AVR ISP mkII (20080522 00B0035691) gekauft und 
habe noch 2 USBprog - Programmer (AVRISPmkII Klon) von B. Sauter.

Wenn ich den Original AVR ISP mkII an das AVR-Studio (Version 4.16) 
anschliesse, kann ich auf den ATtiny 13 bzw. ATmega 32 nicht zugreifen

Read Signature: 0x00 0x00 0x00

und

Entering programming mode.. FAILED!

Das HW_Update für den AVR ISP mkII funktioniert aber einwandfrei

Beim Programmieren des Zielsystems leuchten beide LEDs im AVR ISP mkII 
gn

Mit beiden USBprog - Programmer (AVRISPmkII Klon) kann ich beide 
Zielsysteme beschreiben und super arbeiten.

Wie bitte kann ich den AVR ISP mkII (20080522 00B0035691) testen?

Hat man auf das Teil Garantie?

Könnte es sein, dass ich durch ein um 180° verdrehtes Kabel incl. 6pol 
-> 10pol-Adapter den AVR ISP mkII zerstört habe?

Danke & Gruß vorab. Ich nerve Euch noch häufiger. Jetzt fange ich mit 
dem Programmieren an

Markus

P.S.: in den Foren habe ich nur jede Menge Infos wegen Fuses und 
ISP-Frequenz gefunden und bereits beherzigt. Aber in diesem Fall klappt 
es ja mit einem anderen Programmer. Daher wage ich die Anfrage :-)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmiergeschwindigkeit im AVR Studio runter stellen und dann nochmal 
testen. Ansonsten der 6->10 Adapter kontrollieren. Kaputt geht 
normalerweise nix.

Autor: Horst Seydlitz (freeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, auch ich hatte so ein Gerät mit dem gleichen Problem.
Der Verkäufer B. hat viel Zirkus wegen der Rücknahme gemacht und nur 
unter Druck reagiert.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat man auf das Teil Garantie?

Garabtie mag sein, Gewährleistung vom Händler, der dir das Gerät 
verkauft hat, auf jeden Fall. Falls das alledings die 
VomLasterGefalleneSuperSchnäppchen 
GesellschaftMitUnbeschränkterNichthaftung war, wird es schwierig.

Oliver

Autor: Markus P. (papi70)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> Programmiergeschwindigkeit im AVR Studio runter stellen und dann nochmal
> testen. Ansonsten der 6->10 Adapter kontrollieren. Kaputt geht
> normalerweise nix.

wie besagt: mit dem USB-Prog mit den gleichen Kabeln und gleichen 
Adaptern kann ich mit allen Frequenzen programmieren

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

>Könnte es sein, dass ich durch ein um 180° verdrehtes Kabel incl. 6pol
>-> 10pol-Adapter den AVR ISP mkII zerstört habe?

Nicht unmöglich.

Wie wird deine Schaltung mit Spannung versorgt? Das AVR ISP mkII kann 
das nicht.

MfG Spess

Autor: Markus P. (papi70)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo an dem ATtiny und dem ATmega liegt eine Versorgungsspannung von 5 
Volt (7805) an

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.