www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spicemodels in LTSpice einbinden


Autor: Michael Zinnhardt (Firma: Tintometer GmbH) (michael_z)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

versuche gerade Spicemodels in ltspice einzubinden, nur leider
funktioniert überhaupt nichts. HAbe mir ein Spicemodell von 
International Rectifier heruntergeladen und nach .mod umbenannt. Danach 
habe ich die .asy Datei überarbeitet.

Anschliessend eine Schaltung erstellt.
Die *.Mod Datei steht im Verzeichnis \lib\sub\
Die *.asy Datei steht im Verzeichnis \lib\sym\

Dann erscheint eine Fehlerliste:
Unknown Subcircuit called in:
xU1 n002 n010 n012 irlr_u8743

Habe schon 2 Tage nach dem Fehler gesucht kann mir jemand Helfen?

Gruss Michael

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst gar kein neues Symbol machen.

Platziere einen nmos oder pmos in deinen Schaltplan.
Dann Kursor über das Bauteil.
Ctrl-rechte-Maustaste klicken.
Dann kommt ein Dialogfenster mit allen Attributen dieses Bauteils.

Prefix:MN (MP)

das MN ersetzen durch X

X steht für subcircuit.

OK

Im schaltplan das "nmos" am Bauteil durch den Namen deines Subcircuits 
ersetzen, hier irlr_u8743pbf.

Nun noch den Modellfile "irlr_u8743pbf.txt" mit einer SPICE-Drective 
einbinden.

.include irlr_u8743pbf.txt

Den Modellfile legst du in dein Schaltplanverzeichnis.

Fertig!

Merke, wegen einem MOS-subcircuit macht man kein neues Symbol.
Ctrl-rechte Maustaste, dann Prefix:X, OK



Inhalt des Modellfiles "irlr_u8743pbf.txt"

.SUBCKT irlr_u8743pbf 1 2 3
* SPICE3 MODEL WITH THERMAL RC NETWORK
....
.ENDS

Autor: Michael Zinnhardt (Firma: Tintometer GmbH) (michael_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut,

Danke für den Tip, hat sofort Funktioniert

Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.