www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik "makro" Fernbedienung gesucht


Autor: Tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute.

Ich suche eine lernfähige "Makro"fernbedinung.

Ne normale Universalfernbedinung hab ich schon versucht, aber da muss 
man nach dem Einschalten erst mal von TV auf Sat Bedienung wechseln, was 
zu kompliziert ist.
Die Fernbedienung soll so funktionieren, dass ich in ihr beliebige 
Fernbedinungssequenzen einspeichern kann.
Am Besten sollt sie was wie eine "aufnahmefunktion" haben, wo man eine 
Tastendruck Sequenz von der Original Fernbedienung des Gerätes einlesen 
und auf eine Taste legen kann.

Es geht darum dass ich eine möglichst einfache Bedienung für einen 
Fernseher brauche, für eine ältere Person.
Mit 2 Fernbedinungen (eine für Sat und eine für tv), ist die Person 
überfordert. Vor allem mit der Einschaltprozedur, Fernseher einschalten, 
auf AV gehen, dann zu der Fernbedienung vom Sat Reciver wechseln und 
dannn Programm wählen.
Ausserdem schafft die Person es immer, irgendwie das Menü des Recivers 
versehentlich aufzurufen, und dann nicht mehr rauszukommen.
Deswegen sollte einfach präventiv bei jedem Tastendruck 2-3 mal "exit" 
vorab gesendet werden, damit der Reciver auf jeden Fall nicht mehr im 
Menü ist.

Wer weiß wo es sowas zu kaufen gibt?
Preis ist egal, wenn die Fernbedieung 50 euro kostet isses auch egal.

Autor: Tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch schon überlegt, sowas selbst zu bauen.
Ne Fernsteuerung, die nur 20 Programmtasten und lauter/leiser und 
ein/aus hat.

20 Programme, die direkt über je eine separate Taste gewählt werden 
können,

2 Tasten für lauter/leiser und 1 Ein/aus knopf, und die ganzen 
dazugehörigen Codes in der passenden Reihenfolge von einem uC erzeugen 
lassen und senden lassen.

Grösse ist auch unkritisch, selbst wenn das im Selbstbau 5 mal so groß 
ist wie ne normale Fernbedienung, völlig egal.

Doch der Entwicklungsaufwand schreckt mich ab, da ich mich nicht gut mit 
Mikrocontrollern auskenne.

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte eine OneForAll die sowas kann. Da lassen sich auch Sequenzen 
für verschiedene Geräte speichern. Hab das Ding einem Heimkinofan 
vermacht der damit automatisch zwischen Projektion und LCD-Bildschirm 
inklusive des ganzen Zubehörs umschalten wollte. So wird z.B. für den 
Projektionsmodus ein aktiver Subwoofer zugeschaltet der zum Nachrichten 
gucken am LCD nicht benötigt wird. Guck dir mal die Seite von Oneforall 
an, da gibts diverse Modelle zur Auswahl und die Grösseren sind sogar 
Codeupdatefähig.

bye

Frank

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lösung 1: alten palm mit novi-remote oder ähnlichenm programm+ir-booster
lösung 2: sony fernbedienung AV200T kann 3 makros mit bis zu 15 
befehlen, ist voll lernfähig. gibts aber nurmehr gebraucht im ebay um ca 
20-30€, nachfolger kosten etwas mehr

Autor: Alf Sch (alfsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werds mir mal ansehen.

Im Moment hab ich jedenfalls nen ganz üblen "work-Around".

Ich hab den Reciver über nen UHF Modulator angeschlossen. Der Fernseher 
wird über ne Steckdosenleiste mit Schalter eingeschaltet und geht, wenn 
er Saft bekommt auf Programm 1.

An der Reciever Fernbedinung hab ich die ganzen Funktionstasten mit 
Isolierband abgeklebt.

Bei ner zugekaufen Universalfernbedienung würde ich wohl so weit gehen, 
die Tasten für Menü, Videotext usw von innen zu deaktivieren, in dem ich 
auf die Kontaktflächen von den Tastern Klebeband anbringe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.