www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GLCD 160x80 LC7981/HD61830 (Pollin): Read data?


Autor: Meino Cramer (mcc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Treiber für das angesprochene GLCD läuft soweit.
Nur der READ-Data-Befehl scheint zu machen, was er will.

Das Datenblatt sagt verkürzt das:
Cursoraddress auf die gewünschte Addresse setzen
Ein Dummy read
Dann lesen der Addresse, die gesetzt wurde
Dann Addresse +1 lesen
Dann +2
...

Angeblich soll man im Graphic-Mode die Screenbytes auslesen und
im Text-Mode den ASCII Code des dargestellten Inhalts.

IRGENDETWAS bekomme ich auch zurück, aber das ist weder das richtige 
ASCII
noch der rohe Dateninhalt.

Ich frage vor einen Instruction das Busy ab, ich frage es vor jedem
Data-Write/Read das Busy ab.

Nichtsdestotrotz: Datenmüll.

Alles andere geht -- also so grundverkehrt kann das Timing nicht sein.

Gibt es da ein -- äh -- "nichtdokumentiertes Faeture" zu beachten?
Hat jemand das READ schoneinmal zum Laufen gebracht?

Scönen Sonntag noch!
mcc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.