www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DC/DC Wandler mit Metallgehäuse: mit GND verbinden?


Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
es gibt ja die fertigen, galvanisch getrennten, DC/DC - Wandler Module 
teilweise auch mit Metallgehäuse, was lt. Herstellern unter anderem das 
EMV - Verhalten (Abstrahlung) verbessern soll.
Bei manchen Herstellern hat das Gehäuse einen Lötanschluss, bei anderen 
nicht.
Mit welcher Masse (Ein- oder Ausgangsseitig) sollte man einen Wandler 
(mit Anschluss) sinnvollerweise verbinden?
Ist es zuverlässig bzw. sinnvoll, auch die Gehäuse der Wandler ohne 
vorgesehene Anschlussmöglichkeit mit einer Masse zu verbinden?

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Datenblatt

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke dude für deinen hilfreichen Kommentar.

Wenn da etwas dazu drinstehen würde hätte ich nicht hier gefragt. Oder 
hast du eines, bei dem etwas dementsprechendes beschrieben ist?

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mit welcher Masse (Ein- oder Ausgangsseitig) sollte man einen Wandler
(mit Anschluss) sinnvollerweise verbinden?

Die Masse, bei der die wenigsten Störungen auftreten....
Das wird meistens die Eingansseite sein.

Ist es zuverlässig bzw. sinnvoll, auch die Gehäuse der Wandler ohne
vorgesehene Anschlussmöglichkeit mit einer Masse zu verbinden?

Nicht sinnvoll, da das Gehäuse evtl. intern schon verbunden ist.
Im Zweifel ---> Datenblatt oder messen.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

evtl. gibt es auf der Homepage des Herstellers eine Applikationnote.

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Datenblattern der Wandler mit Gehäuseanschluss steht, dass es zur 
Reduzierung der Abstrahlung sinnvoll sein KANN, das Gehäuse mit dem Ein- 
oder Ausgangsseitigen GND zu verbinden.

In den Datenblattern der Wandler ohne Gehäuseanschluss steht lediglich, 
dass das Gehäuse intern nicht verbunden ist.

Appnotes bin ich derzeit noch am suchen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. DC-DC  http://www.recom-international.de/powerline.html
Selbst wenn Angaben dazu zu finden sein sollten, kann der konkrete 
Aufbau/Anordnung noch über den Erfolg entscheiden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.