www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Rudersteuerung mittels Joystick


Autor: Steffen Burgdorf (hovernautic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ....
Ich habe ein Problem.Und zwar,möchte ich mein Hovercraft mittels 
Joystick steuern.Der Motor ist ein Hubmotor von einer 
Selbststeueranlage.
Meine Idee ist nun,die Steuerung mit einem analogen Joystick.D.h. wenn 
ich den Stick z.b. nach links drücke,dann soll das Ruder diesen Weg 
einschlagen und auch nur soviel wie der Joystick bewegt wurde.Wenn ich 
den Stick in Nullstellung bringe,soll auch das Ruder wieder in 
Nullstellung gehen.

Meine Frage:gibt es eine einfache Schaltung...z.b. eine pi regelung,um 
so etwas zu realisieren?
Ich möchte nicht mit einem Microcontroller arbeiten.Es soll nach 
Möglichkeit eine einfach nachzubauende Schaltung sein.
Vielen Dank an euch

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs zwar noch nicht ganz kapiert, weil an Infos gespart wurde, 
jedoch ist ein µC oft einfacher als sich mit einer analogen Regelung 
rumzuquälen.

Gruß

Autor: kurz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steuern ist nicht Regeln. PI ist an dieser Stelle nix.

Du brauchst im Grunde nur eine Schaltung, die die analoge Spannung eines 
Potentiometers in eine Winkelstellung eines Ruders umformt.

Wie Moritz schon schrieb: ist ein µC oft einfacher...


Aber wenns analog sein soll: Spezialisten an die Front.

Autor: Steffen Burgdorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok...also ich bin natürlich einer uC nicht abgeneigt.Ich bräuchte ein 
Ansatzpunkt.Könnt ihr mir sagen,wie ich so etwas am einfachsten 
Realisieren kann.Wie wäre es mit der C-Control? Gibt es dafür schon 
Schaltungsbeispiele?
Freue mich über jeden Infoschnipsel....Lg Steffen

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C-Control... von mir aus. Ich würde einfach einen AVR mit mehreren 
AD-Kanälen nehmen und mit diesen (warscheinlich brauchst du vier) die 
Analogwerte des Joysticks abfragen.
Wie du hinten deine Motoren ansteuern musst, weiß ich noch nicht. Wie 
gesagt: zu wenig Infos!
Wir bräuchten jetzt eine Erklärung bzw. ein Datenblatt so eines Motors, 
dann können wir über die Ausgangsstufe deiner Steuerung reden.
Wir könnten z.B. aus einem PWM wieder ein Analogsignal machen, das den 
Motor über einen entsprechenden Treiber anspricht, es gibt viele 
Möglichkeiten.
Habe ich das eigentlich jetzt richtig verstanden, Steuerung nicht 
Regelung!

Autor: Steffen Burgdorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja in diesem Falle wäre es wohl eine Steuerung.Der Motor ist ein 
einfacher Spindelmotor mit einem Weg von 40 cm.Es ist ein 12 Volt Motor 
mit Plus und Minus.Ich denke mal,das ich ja auch noch ein 
Ruderlagengeber brauche,der dann eine Rückmeldung über die Ruderstellung 
geben muss.
Denn das Ruder soll ja nur den Weg fahren,wie die Joystickstellung es 
vorgibt.

Autor: BinGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum keine handelsübliche Fernsteuerung mit Servos?

Autor: Björn R. (sushi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung die du suchst, nennt sich Bowdenzug ;-)
Muss denn immer alles elektrisch sein...
Oder geht es um ein Modell?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Operationsverstärker mit nachgeschalteter H-Brücke als Endstufe wäre 
hier die einfachste Losung.

Such mal danach, Schaltung kann ich nicht liefern.

Der Ausgang des Joystickpotis an einen Eingang des OpAmp, an den zweiten 
Eingang das mit dem Rudersteller verbundene Poti. Ausgang des OpAmp an 
die H-Brücke und Motor an den Ausgang selbiger.

Autor: Steffen Burgdorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo mws...na das hört sich doch auch gut an.Aber wie kann ich solch 
eine Schaltung aufbauen?.Danach gesucht habe ich natürlich schon,aber 
nichts richtiges gefunden.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du trotz der gegebenen Info nicht weist, wie Du diese noch recht 
einfache Schaltung aufbauen sollst, dann geht die Wahrscheinlichkeit, 
dass Du überhaupt Erfolg beim Selbstbau hast gegen Null. Denke auch 
nicht, dass Dir hier jemand eine Lösung á la Löten nach Zahlen 
präsentiert. Kannst noch nach einer integrierten Lösung suchen, wird für 
Servomotorsteuerungen u.Ä. gebraucht. Stichworte wären z.B.: operational 
power amplifier full bridge
Viel Erfolg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.