www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gespeicherte Daten von AVR / flashkarte runterladen per Dragon


Autor: Tueftler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo werte Elektronikfreunde,

Bitte seht mir nach, falls diese Frage hier schon tausendemal gestellt 
worden ist.
Will mir demnächst ein AVR-Dragon-board holen, um damit in die Welt der 
Mikrocontroller einzusteigen.
Nun zum Problem: wenn ich beispielsweise Daten im interen EEPROM des AVR 
speichere, kann ich die dann später per Dragon auslesen?
Genauso wenn ich einen externen Speicher an meinen Atmel anschliesse, 
ist es moeglich diesen irgendwie ueber den Dragon auszulesen, evtl. 
durch ein Programm auf dem Atmel selber?
Hintergrund ist der, dass ich keine serielle Schnittstelle an meinem 
Laptop habe und daher der UART ausfaellt, um Daten zu senden.
Oder welche andere Moeglichkeit gibt es, die Daten relativ einfach von 
dem speichermodul auf den PC zu bekommen, ohne serielle Schnittstelle?

Vielen Dank im Vorraus,
Tueftler

Autor: Tüftler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push
also nochmal:
kann man den Dragon quasi als Schnittstelle zum PC "miss"brauchen?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bitte seht mir nach, falls diese Frage hier schon tausendemal gestellt
> worden ist.

Die Forumsuche ist auch für Dich da...


> Tüftler

Du solltest diesem Nick mehr Ehre erweisen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tueftler schrieb:

> Nun zum Problem: wenn ich beispielsweise Daten im interen EEPROM des AVR
> speichere, kann ich die dann später per Dragon auslesen?

Ja.

> Genauso wenn ich einen externen Speicher an meinen Atmel anschliesse,
> ist es moeglich diesen irgendwie ueber den Dragon auszulesen,

Höchstwahrscheinlich nicht. Ausnahme vielleicht, wenn du über JTAG an 
den externen Speicher ran kommst.

> evtl.
> durch ein Programm auf dem Atmel selber?

Ja aber nicht unbedingt über den Dragon. Was bestimmt geht ist eine 
Übertragung der Daten aus dem externen Speicher über den µC und eine 
seiner Schnittstellen z.B. UART/RS232

> Hintergrund ist der, dass ich keine serielle Schnittstelle an meinem
> Laptop habe und daher der UART ausfaellt, um Daten zu senden.

Da kannst du einen (µC-Seite) Seriell-nach-USB (PC-Seite) Konverter 
einsetzen. Der ist lediglich zum Programmieren ungeeignet (geht komplett 
nicht oder schnarch langsam). Mach das Programmieren mit dem Dragon und 
die Datenschaufelei mit dem Seriell-nach-USB Konverter

> Oder welche andere Moeglichkeit gibt es, die Daten relativ einfach von
> dem speichermodul auf den PC zu bekommen, ohne serielle Schnittstelle?

USB/Seriell wäre wohl das einfachste. Alternativ vielleicht vom µC auf 
SD-Karte schreiben und die SD-Karte mit Kartenleser am PC einlesen. 
Ansonsten hängt es davon ab, was dein PC an Eingängen hat. Es gibt 
wahrscheinlich auch Freaks, die Daten über Line-In/Mikroeingang in den 
PC schaffen...

Autor: Tueftler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,
Vielen Dank fuer deine Antwort,
Hab mich gestern noch totgesucht, um herauszufinden, ob man Daten an den 
PC per Dragonfly schicken kann, und nichts eindeutiges gefunden.

Werde mir dann doch noch ein usb-->seriell kabel zulegen.

Vielen Dank,
Tueftler

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.