www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Job annehmen?


Autor: Sarah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite bei einem Ingenieursdienstleister als 
Entwicklungsingenieurin in einem Designbereich mit Lieferantenkontakt. 
Meine Beauftragung läuft nun Ende Juni aus (Bereich dicht gemacht 
aufgrund Wirtschaftskrise etc.)und werde dann in 100% Kurzarbeit 
geschickt.
Ich habe meinem Chef alternative Bereiche/Interessen schon 
vorgeschlagen. In diesen Bereichen gibt es leider keine Stellenangebote 
(Aussage mein Chef). Nun hat mir mein Chef ein Stellenangebot vorgelegt, 
das überhaupt nichts mit meinen Interessen/Qualifikationen zu tun hat. 
Die Stelle wäre im Bereich Softwaredokumentation. Die Stelle spricht 
mich überhaupt nicht an und er hat die Stelle nur mir(Frau) und nicht 
meinen anderen Kollegen aus dem selben Bereich angeboten.

Ich habe mich damals nur wegen dieser Stelle beworben und bin am 
Überlegen, ob ich mir eine andere Stelle suche. In der derzeitigen 
wirtschaftlichen Lage ist das nicht leicht. Ich will eine interessante 
Tätigkeit machen und nicht daheim rumsitzen (und dem Staat Geld kosten).

In meinem Arbeitsvertrag steht, dass man mir nach Vorbildung, Kenntnisse 
und Fähigkeiten entsprechende andere Arbeiten übertragen kann.

Kann ich dieses Angebot ablehnen, oder muss ich dann mit einer Kündigung 
rechnen?

vielen Dank!

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sarah,

eine Kleinigkeit verstehe ich nicht an deinem Text, wirst du so und so 
versetzt weil die Abteilung dicht gemacht wird oder "nur" auf Kurzarbeit 
geschickt?

Wenn die Abteilung dicht gemacht wird würd ich vorrübergehend den Job 
annehmen bis man was besseres findet, wenn du aber "nur" in Kurzarbeit 
gehen musst würd ich die Krise mit der Firma "durchtauchen".

Wäre meine Meinung zu dem Thema ...

Lg

Autor: Sarah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Die Abteilung wird so oder so dicht gemacht und bis mein Chef für mich 
was neues findet, bin ich in Kurzarbeit.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den Job annehmen, auch wenn er Dir nicht 100%ig gefällt. 
Während Du diesen Job machst, kannst Du nach was Besserem suchen.

Heutzutage kann man doch froh sein, wenn es Arbeit für einen gibt. 
Ansprüche wie "die Arbeit soll Spass machen" sind da eher zweitrangig.

Wenn Du den Job machst, dann sieht das auch sehr gut aus: "Sie hat 
damals in der Krise nicht den Job verloren.", wird man dann irgendwann 
über Dich sagen.

Autor: Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings sucht ihr Chef dann auch nicht weiter nach einer 'Ingenieur' 
Stelle für sie!

Autor: White (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würds nicht machen.
Wenn du's machst und nicht in vernünftiger Zeit was anderes findest, 
kann es sein dass du in dem Thema Softwaredokumentation hängenbleibst. 
Ist sicher auch wichtig und Bedarf ist in dem Bereich auch, aber 
ultratrocken.

Wenn Du es nicht annimmst, kommst du in Kurzarbeit, hast viel Zeit zum 
bewerben und dein Chef sucht auch noch. Wenn man intern nichts findet 
kann es natürlich zu einer Kündigung kommen, das ist das Risiko.

W

Autor: Bandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also ich würds nicht machen.
>Wenn du's machst und nicht in vernünftiger Zeit was anderes findest,
>kann es sein dass du in dem Thema Softwaredokumentation hängenbleibst.
>Ist sicher auch wichtig und Bedarf ist in dem Bereich auch, aber
>ultratrocken.
Und wenn man zu lange sucht, bleibt man bis ans Lebensende in der 
Arbeitslosigkeit hängen. Es ist sowieso eine Schande, dass man von 
deutschen Personalern immer in Schubladen gesteckt wird:
Zu lange dies gemacht ergo für nichts anderes mehr zu gebrauchen. Zu 
lange gar nix gemacht ergo für gar nichts mehr zu gebrauchen.
Typisch deutsche Unsitte.

Autor: Mrs Dipl Ing. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sarah,

nimm den Job an, und macht Dir gleich einen Plan parallel eine neue 
Stelle zu suchen, am besten über XING (da habe ich bisher nur gute 
Sachen gefunden)
Wenn Du aus einer Anstellung heraus einen neuen Job suchst, wirst Du ein 
besseres Gehalt bekommen als wenn Du arbeitslos bist (gilt insbesondere 
für Frauen aber auch für Männer)

Autor: ggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Panzer H. (panzer1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mrs Dipl Ing. schrieb:
> Stelle zu suchen, am besten über XING (da habe ich bisher nur gute
> Sachen gefunden)

Wie geht denn das?? Wie sucht man bei Xing gescheit eine Stelle?

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Panzer H. schrieb:
> Mrs Dipl Ing. schrieb:
>> Stelle zu suchen, am besten über XING (da habe ich bisher nur gute
>> Sachen gefunden)
>
> Wie geht denn das?? Wie sucht man bei Xing gescheit eine Stelle?

Vielleicht kamen die Sachen zu ihm und er war zufrieden damit?

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sarah schrieb:
> Kann ich dieses Angebot ablehnen, oder muss ich dann mit einer Kündigung
> rechnen?

Wenn das Angebot nichts, aber auch gar nichts mit Deiner bisherigen 
Tätigkeit zu tun hat, und auch nichts mit dem zu tun hat worauf Du Dich 
bei dieser Firma beworben hast, dann würde ich es mit dem Hinweis darauf 
ablehnen. Wenn Du einen vernünftigen Vorgesetzten hast, wird er das 
akzeptieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.