www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Suche Designs für Virtex-5 FPGA


Autor: Jens Heyen (jens-heyen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich arbeite gerade an einer Studienarbeit für die Uni und suche dringend 
Designs für den Virtex-5 (bzw Designs aller art die ich auf einen 
Virtex-5 laufen lassen kann). Meine Aufgabe ist es herauszufinden, wie 
genau die Temperaturabschätzung mit Xilinx XPE und XPA sind. Dazu 
verwende ich ein ML501 Board und lese den Temperatursensor vom 
SystemMonitor aus.

Was ich genau suche:
Designs in allen größen und Farben. Die einzige Bedingung ist, dass ich 
von euch den VHDL-Code bekomme, damit ich das design auch mit Modelsim 
simulieren kann (das ist Teil der Abschätzung mit XPA).

Natürlich gebe ich eure designs nicht weiter oder mache sonst etwas 
böses damit. Ich werde sie nur simulieren und auf mein Board schieben 
und dort einwenig vor sich hinlaufen lassen.

Falls ihr mir helfen wollt, schreibt mir eine pm oder mailt einfach an:
jens.heyen ätt informatik.uni-oldenburg.de

Grüße
Jens

Autor: Kest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fürchte, Du wirst wenig Feedback bekommen, geschweige denn VHDL 
Sources.

Mach doch eigene, generische Designs:
- Schibekette
- Microblaze mit Speicher
- irgendwas von Opencores vielleicht

Die kannst Du selber simulieren und weist, was Du hast.


Grüße,
Kest

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch halt das EDK und generier dir verschiedene Design mit dem 
PowerPC, mit Ethernet MAC, mit und ohne MPMC DMA Controller 
usw....verschieden viele Speicherbänke am MPMC, das frisst massenhaft 
Ressourcen.

Autor: Jens Heyen (jens-heyen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fertige Designs sind natürlich einfacher :D

aber besten dank für die anregungen, in die richtungen hatte ich noch 
nicht gedacht!

grüße
jens

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens Heyen schrieb:
> Fertige Designs sind natürlich einfacher :D

Du glaubtest ja wohl nicht im Ernst, dass dir jemand Firmen-Interna zur 
Verfügung stellt? Wer einen Virtex 5 bemuttelt, macht das nicht zu Hause 
als Hobby.

Autor: Jens Heyen (jens-heyen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich erwarte natürlich keine Firmen-internen Designs samt Geheimnissen, 
sondern eher welche von Hobby-Architekten, die auch gerne mal in der 
Freizeit sowas basteln :-)

Immerhin würden sie wichtiger Teil meines Projektes werden :D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Fertige Designs sind natürlich einfacher :D
Finde ich nicht! Man muss erstmal den Code verstehen, um den Sinn zu 
verstehen.

Da sind die step by step Tutorials einfacher.

Autor: Jens Heyen (jens-heyen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jain, ich will ja nicht vhdl lernen sondern brauche die Designs nur zum 
Simulieren und laufen lassen auf dem FPGA.
Klar brauche ich ein paar Infos, was das Design tut und an welche Pins 
ich was anlegen muss, schließlich brauche ich ja uach eine testbench; 
aber jede Zeile Code muss ich dafür nicht verstehen :-)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens Heyen schrieb:
> Ich erwarte natürlich keine Firmen-internen Designs samt Geheimnissen,
> sondern eher welche von Hobby-Architekten, die auch gerne mal in der
> Freizeit sowas basteln :-)

Wie gesagt, bei einem Virtex 5 gibts da nicht allzuviele Hobby-Bastler. 
Alleine beim Einzelstückpreis der Dinger und der Eval-Boards....Aber 
vielleicht findet sich ja jemand...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.