www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auslegung v. Varistoren + Schmelzsicherungen (für kleine SNT)


Autor: APW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich schaue mir gerade ein kleines Festspannung-SNT (12W) und ein 
Standby-SNT eines TV an, die Überspannungsschäden durch einen sehr nahen 
Blitzeinschlag bekommen haben. Beim einen hats den 22uF/400V Elko 
durchgeblasen, beim TV ist der kleine DIL4 Gleichrichter (DF06) 
kurzgegangen, beide Schmelzsicherungen sind durch, wobei die 5x20 
Sicherung beim TV innen recht schwarz aussieht. Beide NT haben 
Varistoren verbaut.

1) Die Varistoren sind sicher gut belastet worden. Sollte man diese 
auswechseln, auch wenn sie nach dieser Überspannung noch funktionieren 
würden (d.h. mangels Messmöglichkeiten: sie werden nicht heiss im 
Betrieb)?
Wenn ich neue reinbaue, wäre U_RMS=250V ausreichend, oder sollte ich 
höher gehen ?

2) Sind die 80A Schaltstrom normaler 5x20 mm Glassicherungen überhaupt 
ausreichend, um diese SNT primärseitig abzusichern?

3) Beides sind träge Sicherungen. Würden mT den Einschaltstrom aushalten 
(10..22 uF, 1,5R Schutzwiderstand in Reihe zur Sicherung). Hält ein 
DIL4-Gleichrichter (I_FSM=40..50A) wirklich den Einschaltstrom in einen 
4,7..10uF aus?

4)Ist es tatsächlich so, dass die Varistorhersteller unterschiedliche 
Bauteilbezeichnungen verwenden, d.h. die einen drucken U_RMS aufs 
Gehäuse, die anderen U@1ma (>> U_RMS)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.