www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Nested Interrupts am LPC2214 mit GCC


Autor: Eduard Steinberg (rfk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Ich programmiere zur Zeit einen NXP LPC2214 Microcontroller mit 
Eclipse und GCC unter Linux. Der Hintergrund zu meinem Problem ist 
folgender: ich habe eine RTC (NXP PCF8563), die ich über I2C bequem 
steuern kann. Diese RTC löst einen externen Interrupt aus, sobald ein 
Alarm/Timer abgelaufen ist. In dieser ISR muss ich natürlich das 
Interrupt-Flag der RTC löschen, da sonst dauerhaft ein RTC-Interrupt 
ausgelöst wird. Das Dumme daran ist, dass ich zum Löschen des Flags auf 
das (interruptgetriebene) I2C Modul zurückgreifen muss. Es muss also 
innerhalb der RTC-ISR möglich sein, I2C-Interrupts zu bedienen.

Dies bringt mich wohl zum leidigen Thema "Nested Interrupts". Was muss 
ich genau tun, damit Nested Interrupts zugelassen werden? Die meisten 
Beispiele, die ich gefunden habe, waren leider für Keil oder eine andere 
Entwicklungsumgebung. Am liebsten würde ich das Thema in meinem eigens 
erstellten und bisher ziemlich schlanken Startup abhandeln.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke vorab!

Autor: Eduard Steinberg (rfk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es mit dem IRQ-Wrapper aus dem Beispiel von Martin Thomas doch 
noch geschafft:
http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/arm...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.