www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uip projekt sendet unerwartetes RST Paket


Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade den uIP stack auf einem Atmega16 mit 16Mhz Quarz und 
dem ENC28J60 zu implementieren. Dazu übernahm ich das Projekt aus dem 
Thread "uip für AVR/ENC".

Das Problem ist nun, die Kommunikation zwischen PC und Atmega 
funktioniert einwandfrei, solange die verbindung über ein gekreuztes 
Netzwerkkabel betrieben wird. Wird das Ganze in ein Netzwerk gehängt, 
sendet der Atmega hin und wieder ein RST Paket. Leider konnte ich aus 
den Wireshark files noch keine regelmäßigkeiten der Pakete erkennen.
Ich habe bereits versucht, alle Stellen im Sourcefile uip.c, die ein RST 
Paket erzeugen, auszukommentieren, jedoch ohne Erfolg.

Die Frage ist nun, werden RST Pakete NUR im uip.c erzeugt? Kann es z.B. 
sein, dass es zu korrupten daten im enc oder im uip_buff kommt wenn z.B. 
der PC und "gleichzeitig" ein Paket aus dem restlichen Netzwerk 
empfangen wird.

Vielen Dank im Voraus, bin über jede Hilfe Dankbar!

: Verschoben durch Moderator

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.