www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GLCD mit 320*240 ansteuern


Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
Jetzt brauch ich auch mal wieder Hilfe.
Ich habe vor, mir folgenden Touchscreen zu kaufen:
http://ledsee.com/index.php?page=shop.product_deta...

Das Problem ist die Auflösung. Hat jemand eine LIB mit der ich das 
Display ansteuern kann?
Und wie frage ich eigentlich den Touchscreen ab?

Wäre nett und toll, wenn mir jemand weiter helfen könnte.

MfG Sam

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SED1335 wäre vielleicht ein guter Suchbegriff.

Der Touchscreen ist resistiv 4-Draht, genauso wie beim hier letztens 
diskutierten Pollin-Display. Da gibt es irgendwo hier im Forum ein 
Demoprogramm für AVR.

Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry, hab ich vergessen zu sagen. Ich programmiere mit BASCOM.

Autor: Bauteiltöter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Bascom gibt es keine fertige Lib für gLCDs mit mehr als 256x256 
Pixel, weil BASCOM intern Byte-Variablen benutzt. Du musst also eine Lib 
ergooglen, die BASCOM-Lib umschreiben oder eine ganz neue Lib schreiben.

Für den Touch gibts eine AppNote von MCS:
http://www.mcselec.com/index.php?option=com_conten...

Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauteiltöter schrieb:
> Für Bascom gibt es keine fertige Lib für gLCDs mit mehr als 256x256
> Pixel, weil BASCOM intern Byte-Variablen benutzt. Du musst also eine Lib
> ergooglen, die BASCOM-Lib umschreiben oder eine ganz neue Lib schreiben.
>
> Für den Touch gibts eine AppNote von MCS:
> http://www.mcselec.com/index.php?option=com_conten...

Beim Ergooglen hab ich leider nichts gefunden. Ich kann leider auch 
keine eigenen LIBs schreiben. Ich dachte, dass vielleicht schon jemand 
eine LIB hat. Dieses Display wird ja schließlich nicht zum ersten mal 
mit einem AVR angesteuert.
Auf der verlinkten Seite war ich auch schon. Deshalb habe ich dieses 
Display erst gefunden. Doch der, der dises Tut geschrieben hat, hat 
leider ein kleineres Display verwendet.

Danke für alle Antworten.
MfG Sam

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel Canadi schrieb:
> Sry, hab ich vergessen zu sagen. Ich programmiere mit BASCOM.

Das kann BASCOM von Haus aus! Config GLCD 320x240

So ein LCD hab ich auch schon programmiert!

Autor: Samuel C. (dragonsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
> Samuel Canadi schrieb:
>> Sry, hab ich vergessen zu sagen. Ich programmiere mit BASCOM.
>
> Das kann BASCOM von Haus aus! Config GLCD 320x240
>
> So ein LCD hab ich auch schon programmiert!

Komisch, ich dachte BASCOM packt GLCDs nur bis 240*128.
Vielen Dank. Thema ist dann wohl geklärt.

MfG Sam

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.