www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Solarzellen Zumsammenschalten


Autor: Marvin K. (Firma: hab keine) (multi_bouncer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Fornenmitlieder(innen),
ich habe 4 alte (kleine) Solarzellen von Fischertechnik.
2x 0,62V à 930mA
und
2x ,ich hab bei fast direkter Einstrahlung:300mA bei 3V gemessen. (Kann 
variieren)Diese haben am Plus-kabel eine Diode.

Nun hab ich die alle an meinem Fenster befestigt (Pattafix :D:D ) und 
hab eine Leitung zu meinem schreibtisch gelegt. Nun möchte ich alle 
Solarzellen zusammenschalten und diese eine Leitung benutzen. Kann cih 
alle Solarzellen in Reihe schalten, oder geht auch parallel?

Ich möchte vorerst nur mal Messungen am Schreibtisch machen, später soll 
dann entweder  (nur versuchsweiße) mein Gameboy damit laufen (Leistung 
reicht locker aus) oder eine LED-Lampe mit Akku für den Schreibtisch 
damit betreiben (muss ich erst noch bauen).

Falls irh gute Ideen habt und mir helfen könnt, freu ich mich immer :-).

(Ich bin noch jung (14Jahre) und noch nicht sehr sicher in der 
Elektronik, mein Wissen stammt vom Physikunterricht und einigen Büchern)

Gruß Marvin

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein guter Anfang, wenn man erst mal Erfahrungen sammelt.

Wenn Deine Solarzellen vom gleichen Typ sind, kannst Du sie 
zusammenschalten, wie man das auch mit normalen Batterien macht.

Aber miß mal was passiert wenn EINE Zelle abgeschattet wird.
Weiteren Geheimnisse verrät Dir: http://www.elektronik-kompendium.de/

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marvin,

grundsätzlich:
Wenn du die Zellen in Reihe schaltest, erhälst du 2x3V = 6V aber nur 
300mA (laut deiner Angabe).

Wenn du zwei parallel schaltest, fließt der 2-fache Strom also bei 3V 
2*300mA = 600mA, aber die Spannung erhöht sich nicht.

Die Angabe 930mA ist der Kurzschlussstrom: Bei einer Einstrahlung von 
1000W/m² fließen 930mA. Dazu musst du den Strom direkt zwischen den 
beiden Anschlüssen messen.
Wenn du die Zelle also am 21.Juni (höchster Sonnenstand) bei nicht 
bewölktem Himmel so ausrichtest, dass die Einstrahlung genau senkrecht 
auf die Zelle trifft, solltest du etwa diese 930mA messen.

Das ist aber im Prinzip nur ein theoretischer Wert, weil dir eine 
kurzgeschlossene SOlarzelle normalerweise nix bringt. (AUßer du möchtest 
die Einstrahlung messen).

Viel Spass mit den Zellen,

Johannes

Autor: Marvin K. (Firma: hab keine) (multi_bouncer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr beiden,
ich danke euch sehr über eure Antworten. Ich war mir nur nicht sicher ob 
ich da ne Zelle kaputt machen könnte, bei dem Versuch sie in Reihe zu 
schalten.
Ich habs einfach ausprobiert...
Die 2 mit 3V à 300mA haben in Reihe wie gesagt (Sonne schien nciht so 
dolle) 5,8V und leider nur 34mA gebracht aber die anderen beiden..
Da ist eine glaube cih kaputt denn eine davon hatte bei gleicher 
Strahlung (-Winkel) fast 50mA weniger das waren dann noch so knapp 
25mA..
Eine davon hatte damals 25!!! Euro gekostet.. Das ärgert mich das die 
nicht mehr Leistungsfähig ist :(.

Naja ich habe mir überlegt mit den beiden 2x 3V Zellen über den Tag 
Goldcaps zu laden und diese am Abend durch eine LED-Lampe (mit kleinen 
Roten SMD-LEDs) zu entladen.. Leider hab cih nur 2 Goldcaps mit 10Farad 
bei 2,3V.
Kann mir einer von euch sagen wo ich solche Goldcaps ausbauen kann?

Ich bin ein "Bastler" und kaufe (eigendlich) nichts. Sozusagen betreibe 
ich aktives Recycling :-)

Danke!

Mit freundlichen Grüßen

Marvin Köpff

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.