www.mikrocontroller.net

Forum: Markt (S) wer kann mir ein Handydisplay zum Monitor umbauen


Autor: Markus Oppe (mieku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Experten,
für ein Kunstprojekt benötige ich einen Monitor in Handydisplaygröße, 
der über VGA ein Video anzeigen kann. Wer kann mir so etwas 
kostengünstig bauen und programmieren?
Später brauche ich evtl. sehr viele davon.
Was würde ein Prototyp kosten?

Autor: doofi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht bei mir noch im Schrank.
Ein Casio-Taschenfernseher.

Mach mal ein Angebot.

Autor: Markus Oppe (mieku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was hat denn der für Maße? Hab halt an ein Handydisplay gedacht, wegen 
einer möglichst geringen Einbautiefe. Möchte das Display gerne in 
Materialien einarbeiten die nicht stärker sind als 30-40 mm sind.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3cm-4cm?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muss es denn ubedingt VGA sein oder wäre nicht evtl. etwas wie USB 
besser geeignet?

Autor: Markus Oppe (mieku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> 3cm-4cm?

ja genau.

Autor: Markus Oppe (mieku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> muss es denn ubedingt VGA sein oder wäre nicht evtl. etwas wie USB
> besser geeignet?

Im Augenblick geht es darum ein möglichst stabiles, eigenständiges und 
leicht zu bedienendes System von Player und Monitor zu schaffen. D.h. 
ich würde einfach einen billigen Dvd-player benutzen, dem man einfach 
über 'Strom an' und 'Strom aus' schaltet. Deshalb denke ich halt an ein 
Composite signal - sorry nicht vga - Composite meinte ich

Autor: Schlegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 260433463173


Ebay-Artikel Nr. 220440302682

Autor: Markus Oppe (mieku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlegel schrieb:
> 
Ebay-Artikel Nr. 260433463173
>
>
> 
Ebay-Artikel Nr. 220440302682

Ja super, die sind gut erstmal zum Ausprobieren!!!

Wenns alles so klappt wie ich mir das denke, komme ich wieder und dann 
brauche ich tatsächlich viele kleine anstuerbare Handy Displays.

Bis dahin, danke ich allen, die mir weiter geholfen haben. Für gute 
Tipps bin ich natürlich weiterhin dankbar...

Schöne Grüße an alle microBastler

der mieku

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.