www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software KVDS - MSI RS690T an 8" TFT


Autor: Armin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss ein 8" noname TFT mit dem mITX mainboard RS690T verbinden.
Da frag ich mich, ob es nötig ist, den Rechner ein Analogsignal erzeugen 
zu lassen, das dann im TFT wieder zurück gewandelt werden muss. Ein DVI 
Eingang ist nicht vorhanden.

Leider gibt's zum TFT keinerlei dokumentation - ich hab euch mal n Bild 
von der ersten Controllerplatine angehängt (direkt hinten am Panel pappt 
noch weiteres Zeug)

Meint ihr, da ist irgendwo ein Ansatzpunkt gegeben, den über LVDS zu 
verbinden?

Alternativ: Gibt es einen LVDS-VGA Konverter? Dann könnte man das Ding 
zumindest Intern anschließen und müsste nicht mit dem VGA Kabel außen 
vom mainboard herum wieder zurück gehen. Das TFT ist nämlich im selben 
Gehäuse wie das board.
Da könnte man auch mutig sein und den VGA-Anschluss einfach aufmachen. 
Sieht aber von außen wieder mies aus.


zum board findet man auch nicht wirklich viel
http://www.msicomputer.com/product/p_spec.asp?mode...
manual gibt's im Internet keines - aber das LVDS pinout wird sich wohl 
kaum von anderen unterscheiden, oder? Kennem mich da aber nicht wirklich 
aus, wie man vllt gemerkt hat.
Sollte LVDS flach fallen, werde ich mich ohnehin für ein anderes board 
entscheiden.

grüße
Armin

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das TFT-Panel hängt wohl an dem ziemlich vielpoligen Folienkabel. Das 
sieht nicht nach LVDS, sondern nach direkter digitaler Ansteuerung aus, 
denn das sind ganz erheblich zu viele Leitungen.

Außerdem ist LVDS kein Standard, bei dem sich Display und Graphikkarte 
automatisch über das anzuwendende Timing austauschen, sondern die 
Graphikkarte muss korrekt programmiert werden. Und das geht nur, wenn 
das vom Display verwandte Timing bekannt ist. Selbst das Datenformat ist 
nicht standardisiert, es gibt 6-Bit-Panels und 8-Bit-Panels, und bei 
alten Panels gab es auch welche, die doppelt so viele LVDS-Kanäle 
benötigten.

Nimm das VGA-Kabel und leb' damit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.