www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP ADC bevorzug 2er-Potenzen, warum


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
ich mach grad an der Uni nen Versuch zur Gamma-Spektroskopie und das 
blöde gerät macht nen Fehler den ich mir nicht genau erklären kann. 
Leider hab ich keine Details zu den einzelnen Komponenten aber bisher 
hab ich den Versuchsaufbau erstmal so verstanden:

Ein Szintillationsdetektor liefert mir negative Spannungsimpulse die 
eine Intensität proportional zur Gammastrahlungsenergie haben.
Die signale werden durch nen invertierenden Verstärker geschickt und 
kommen dann zu nem Analog-Digital-Converter. Der Schnappt sich den 
Impuls und Ordnet ihn entsprechend seiner maximalspannung einem kanal 
zu. Also irgendwas zwischen 0 und 1024. Wärend der der Verarbeitungszeit 
(todzeit) werden die restlichen gerade ankommenden Pulse laut 
versuchsanleitung geblockt.
Die Kanalnummer wird dann an einen Vielkanalanalysator (LabViewprogramm) 
weiter gegeben der bei dem entsprechenden Kanal um 1 hochzählt.


Nun haben wir aber festgestellt, das wir linien im Spektrum haben, die 
nur einen kanal breit sind und diese Kanäle entsprechen 2er-Potenzen und 
Superpsotionen davon. Also sowas wie Kanal 16, 32, 48, 64, 96, 128, ... 
(Die Superpositionen sind schwächer betroffen). Das heißt ja, das der 
ADC diese Kanäle irgendwie bevorzugen muss. Vorher kann der Fehler nicht 
liegen weil da alles analog ist und der Vielkanalanalysator macht ja nix 
anderes als hoch zu zählen.
Kann mir jemand erklären woran das liegen kann? Ich hab überlegt, das es 
an den nötigen Bit's liegen könnte. Aber so richtig ist das noch keine 
erklärung für den Fehler.

Schonmal DANKE für eure Mühe!


Mfg Christian

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten Ganzzahlen sind Zweierpotenzen und Superpositionen davon...

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon klar ... der Effekt scheint aber nur für direkte 
zweierpotenzen oder einfache additionen davon wirklich merklich in 
erscheinung zu treten. bei den anderen Zahlen wird der effekt sicher 
auch da sein aber unter dem eigentlichen Profil des Gammaspektrums nicht 
sichtbar werden.

Wir haben bei Kanal 64, 128 und 256 so hohe Linien das sie über allen 
anderen Kanälen hervor treten. Und die wären noch viel viel Stärker 
geworden wenn wir die Messung noch länger hätten laufen lassen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, das gerät wird wohl bald siefen

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was wird das Gerät?
Wenn du meinst das es sicher bald den Geist aufgeben wird ... das glaub 
ich nicht. Ich hab den Fehler nur als solchen identifiziert weil ich mir 
n Praktikumsprotokoll von vor 7 Jahren angeguckt habe. Da war das schon 
genauso.
Und der gute alte 3-86er (vielleicht auch 4-86er) läuft immernoch. Und 
das selbst über Wochen ohne abzustürzen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kennst "siefen" nicht?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, sorry.
Wenn Wikipedia das Wort nicht kennt, dann gibt es das auch nicht ^^

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> du kennst "siefen" nicht?

Wat soll dat sein?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das ein ADC mit sukkzessiver Annäherung, hat er ein Sample-and-hold 
am Eingang? So ein Scintillationspuls ist ziemlich kurz, bis die Messung 
vorbei ist, also die untersten Bits sukkzessiv abgearbeitet sind, ist 
der Puls vielleicht schon abgeklungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.