www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Motordrehzahl mit Hallsensor auswerten


Autor: Butisch W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich will einen kleinen Bürstenmotor drehzahlgesteuert betreiben.
Da ich am Motor/Welle etc keinen Eingriff machen kann, will ich die 
Drehzahl über einen, außen auf dem Gehäuse aufgebrachten Hallsensor 
auslesen.
Ich will einfach das wechselndeMagnetfeld messen.
Aber geht das überhaupt, denn das Magnetfeld wird ja dauernd verändert, 
durch den Kollektor im Motor anders gepolt...

Mein Motor wird über eine PWM gesteuert und erreicht Drehzahlen bis max 
10krpm.
Ich habe auch gelesen dass man über die Induktionsspitzen die beim 
umpolen enstehen messen kann, aber habe dazu keine genauen Infos 
gefunden, hat da wer evtl hilfreiche Links?
Und geht dieses Prinzip überhaupt mit PWM?

Grüße,
Butisch W.

Autor: Butisch W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner eine idee?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> keiner eine idee?

Das Magnetfeld des Elektromotors rotiert nicht.

Normalerweise baut man an die Welle einen rotierenden Magneten, dann 
funktioniert das ganz hervorragend, siehe Automotore.

Und warum gucke ich jetzt amn Rand dieses WebForums auf rotierende 
Windräder einer Flash-Animation? Scheisse, vergessen Flash 
auszuschalten. Daß aber gerade ABB mit Windkraft wirbt, zeigt, wie 
unseriös Werbung ist.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> keiner eine idee?

Eilige Anfagen kosten extra. Was bezahlst du uns?

> außen auf dem Gehäuse aufgebrachten Hallsensor
> auslesen.

Wird wahrscheinlich nicht gehen weil sich der Hersteller
bemueht das Magentfeld im inneren des Motors zu halten.

> Mein Motor wird über eine PWM gesteuert und erreicht
> Drehzahlen bis max 10krpm.

Dann solltest du eine Pause in der PWM nutzen und die BackEMF messen. So 
macht das der Rest Menschheit.

> Und geht dieses Prinzip überhaupt mit PWM?

BTDT.

Olaf

Autor: Butisch W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Das mit BackEMF ist genau so etwas was ich suchte!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.