www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7-Segmentanzeige über usb ansteuern


Autor: Lothart (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir eine 7-segmentanzeige gekauft und wollte wissen wie ich 
dies über usb ansteuern kann. Bitte mit schaltplan!!

: Verschoben durch Moderator
Autor: Lothart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte die cpu temperatur mit dieser 7-segmentanzeige anzeigen!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe mir eine 7-segmentanzeige gekauft und wollte wissen wie ich
>dies über usb ansteuern kann.

Das ist einfach. Alle Segmente mit Vorwiderstand
an USB +5V und GND anschliessen. Ergibt ne schöne 8. ROFL ;)

Autor: Lothart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte aber damit die cputemperatur anzeigen!!

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sory, aber die Frage hat etwas von "Ich hab mir drei Steine gekauft und 
nun möchte ich mir ein Einfamilienhaus draus bauen. Wie mach ich das? 
Bitte mit Plänen."

Vielleicht solltest du einfach mal erklären was du genau vorhast und 
welche Erfahrungen in Sachen Elektronik und Programmierung du 
mitbringst, dann wirds deutlich einfacher dir vielleicht zu helfen.

So wie du die Frage formuliert hast, hab ich nämlich den Eindruck, dass 
du eher Anfänger auf dem Gebiet der Elektronik bist und dann wird so ein 
Projekt wohl für den Einstieg zu kompliziert.

Autor: André Roth (andrer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wer hindert dich daran das zu tun?
achso, geht nicht weil kannst nicht? dann kauf dir doch was fertiges. 
coolermaster und konsorten bieten sowas an wenn mich nicht alles 
täuscht.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte die 7 segmentanzeige mit dem pc ansteuern und damit die cpu 
temperatur anzeigen und suche eine bauanleitung!

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte um Hilfe!!!

Autor: Dr. PillePalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin

IO warrior  - www.codemercs.com - einzelstücke bei www.segor.de


mfg

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du eine ausfürliche anleitung??

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sory, aber die Frage hat etwas von "Ich hab mir drei Steine gekauft und
>nun möchte ich mir ein Einfamilienhaus draus bauen. Wie mach ich das?
>Bitte mit Plänen."

Begreifst Du es nicht? Aus deine Frage kann jeder der sich nur ein wenig 
auskennt ganz eindeutig erkennen, dass Du was Fertiges kaufen solltest. 
Damit ist alles andere vergeblich.

Gast

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will mir aber nichts fertiges kaufen sondern selbst etwas 
herstellen!!!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> ich will mir aber nichts fertiges kaufen sondern selbst etwas
> herstellen!!!

Dann tu das doch einfach! Wenn du es nicht kannst, Pech für dich.

Sorry, aber das Problem ist ganz einfach, dass USB viel zu kompliziert 
ist, um jemandem mit Null Ahnung das ganze mal schnell in 5 Minuten in 
einem Forum zu erklären.

Hast du schonmal was mit Mikrocontrollern gemacht?
Falls du diese Frage mit nein beantwortest, dann bleibt nur die 
Fertiglösung. Falls ja, dann beschreibe doch mal wie weit du bist. 
Vielleicht findet sich dann eine Lösung.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder über einen seriellen/paralellen port??

ist es de einfacher???

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>oder über einen seriellen/paralellen port??
>ist es de einfacher???

Für dich nicht. Einen Mikrocontroller brauchst du auch da.
Und passende Software für den PC. Ist alles nicht so leicht.

Autor: Mano Wee (Firma: ---) (manow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> ich will mir aber nichts fertiges kaufen sondern selbst etwas
> herstellen!!!

Wenn Du etwas selber herstellen möchtest, wieso frägst Du dann nach wie 
man das macht? Im inet gibt es ne Unmenge an Beispielen, such dir welche 
und irgendwann wird dir auch klar wie man das macht, oder auch nicht...

nach "diy lcd usb" gesucht und gleich was gefunden -> 
http://www.harbaum.org/till/lcd2usb/index.shtml ist sicher nicht das 
einzigste...

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat nicht jemand eine einfahen (so einfach wie es bei so einem Projekt 
möglich ist) schaltplan mit Bauteilliste?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Sory, aber die Frage hat etwas von "Ich hab mir drei Steine gekauft und
>>nun möchte ich mir ein Einfamilienhaus draus bauen. Wie mach ich das?
>>Bitte mit Plänen."

>Begreifst Du es nicht? Aus deine Frage kann jeder der sich nur ein wenig
>auskennt ganz eindeutig erkennen, dass Du was Fertiges kaufen solltest.
>Damit ist alles andere vergeblich.

>Gast

Wieso MEINE Frage? Ich hab mit dem Vergleich nur darstellen wollen, wie 
seine Beschreibung rüberkommt.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat hir nimand einen Lösungschvorschlag für mein Problem??

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten (Gast)

Ich wollte Deine Antwort auch nur noch einmal bekraeftigen.

Gast

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn niemand einen Lösunvorschlag hat könnt ihr das antworten auch 
bleiben lassen!!

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichworte:
-USB-Kabel
-FTDI
-AVR

Das grösste Problem dürfte aber eher eine Software sein, die dir unter 
Windows/Linux/etc. die Temperatur ausliest. Andere Probleme: 
Programmieren des AVR und verlöten des FTDI (viel Spass...)

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie konnte ich die hardware mit der 7-segmentanzeige bauen????

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sommerschulferien in NRW...

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit nem FTDI und nem AVR.
Alternativ auch PIC.

Mit den Stichworten gibts bei Google-Bildersuche schon etliche 
Schaltpläne.

Autor: Armin D. (waybeach95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Lothart (Gast)
falscher Weg.
Richtiger Weg : zuerst planen, dann kaufen.

gugxt Du hier :
http://spiffie.org/kits/usb7/
http://www.meinews.net/7-t355109.html

Zwar ohne Schaltplaene aber gute Infos zum weitermachen.
Wie Leds angeschlossen werden kann man wohl hier im Forum voraussetzen. 
Ansonsten propagiere ich eine Kaufloesung.

Gruss,
beachway95

Autor: Thomas Glass (taximan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LCDHYPE könnte was für dich sein...

Autor: Christopher G. (cbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber du scheinst überhaupt nicht zu 
wissen, wie kompliziert dein Vorhaben ist.
Ich rate dir, die Tutorials hier (ganz links im Menü unter AVR) 
anzuschauen und wenn du genug Zeit opferst und dich intensiv damit 
beschäftigst, könntest du Ende September dein Vorhaben realisieren, gute 
Programmierkenntnisse vorausgesetzt.
Das ist jetzt kein Scherz, sondern die Wahrheit.
Es gibt kein Tutorial zu diesem Vorhaben, das auf alles so genau 
eingeht, dass ein Neueinsteiger es auch kapiert.
Dir bleiben 2 Möglichkeiten:
a) selber bauen, d.h. mal Grundwissen aneignen (z.B. 
AVR-GCC-Tutorial), kompliziertere Sachen eignet man sich dann 
automatisch an
b) was fertiges kaufen, aber dagegen weigerst du dich ja vehement.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok! und wo könnte ich so ein teil kaufen??

am besten ebay link!!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>am besten ebay link!!

cpu temperatur

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo is da jetz des Problem, bei Ebay nach "USB Temperatur" zu suchen?
Also wenn des schon nicht geht, kannst dann überhautp nen Lötkolben 
halten?
Sorry, aber manchmal denk ich mir echt, was hier los is...

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werde diese forum nie wider benutzen!!!!!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das freut uns dannn wird Traffic nicht unnötig verschwendet.
Keine Antwort war's wirklich wert.

Autor: Obi Plal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es hat auch keine antwort mein problem gelöst!!!!

Autor: Lalp Ibo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es hat auch keine antwort mein problem gelöst!!!!

Hu hattest ja auch kein Problem, sondern ne mentale Störung!

Autor: John (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich werde diese forum nie wider benutzen!!!!!

Das ist die beste Idee, die du seit langem hattest.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obi Plal schrieb:
> Es hat auch keine antwort mein problem gelöst!!!!

Jetzt mal ganz sachlich:
Was erwartest du?
Du schreist nur rum, dass du einen Schaltplan willst, gehst aber auf 
keine Fragen z.B. nach deinem Wissensstand ein.
Dass man auf diesem Niveau dir nicht sinnvoll helfen kann, sollte 
eigentlich klar sein.

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der kann ja nicht mal die Ebay-Suche bedienen.
Was soll man da schon erwarten?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Leute verärgert ihn nicht.
Software erstellen ist doch nur 3 Bauklötzchen aufeinander zu stapeln, 
schließlich verdient ja jeder Programmierer weniger als ne Klofrau.

Irgendwelche USB-Projekte in Mannjahren zu messen und zu denken, die 
geringen Preise kommerzieller Applikationen rechnen sich nur nach 
Millionen Verkäufen ist doch reine Fiktion.


Ich find aber trotzdem ganz schön, jemand ein Spielzeug zum Geburtstag 
schenken zu können, was man real mit >1000,-€ Entwicklungskosten 
berechnen müßte und dann zu sagen, ach das sind ja nurn paar ICs 
zusammengelötet für 20,-€ und 2 Wochenenden vorm PC.


Peter

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> was man real mit >1000,-€ Entwicklungskosten berechnen müßte
Ja, oder wenn ich nur mal was repariere.
Ich dürfte das eigentlich nie machen, wenn ich meinen Stundensatz 
ansetzen würde. In der gleichen Zeit hätte ich da oft schon das Geld 
verdient, das Zeug neu zu kaufen...
Aber es ist eben interessant und man lernt was dabei ;-)

> Obi Plal schrieb:
> Es hat auch keine antwort mein problem gelöst!!!!
Diese Aussage ist allerdings an Arroganz und Verwöhntheit kaum zu 
übertreffen. Das Problem hat er sich selbst gemacht: er will ja seine 
Temperatur (bzw. die seines Rechenknechts) auf maximal aufwendigem Weg 
zur Anzeige bringen. Und das will er jetzt von anderen gelöst haben... 
:-/

Autor: Markus Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh mann
jetz reichts mier du schmapst dier´n schieberegister schließt es am 
seriellen port an, und daran schließt du deine anzeige an.

was die software anget must du mindestens c oder bascom können sonst 
wirt das nichts

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ok! und wo könnte ich so ein teil kaufen??
Das finde ich schon sehr dreist, auch wenn's jetzt eh schon egal ist.
Aber die Hilfe hier war im möglichen Rahmen mindestens ausreichend.
Vor allem wurde dieser Link hier gepostet: http://spiffie.org/kits/usb7/
Und das ist soweit denke ich eine ganz preiswerte Lösung. :)

Autor: johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wenn der moderator hier schon fleißig mitpostet, dann sollte dieser 
beitrag eigentlich gelöscht werden, bis auf die anfrage, und die darauf 
erwiederten zwei links, alles andere erschwert nur das suchen nach einer 
antwort, in diesem forum...

finde ich echt hart, das alle hier nur scheiß dazuschreiben... man.

kindergarten - tonne - alle.

johann

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
johann schrieb:
> finde ich echt hart, das alle hier nur scheiß dazuschreiben... man.

Du meinst so wie du? Deine Antwort ist mindestens genauso wenig 
zielführend wie viele andere! Was will man auf so eine Anfrage auch groß 
antworten?

"Ich habe mir eine Autobatterie gekauft und will mir damit jetzt ein 
Auto bauen! Wie mach ich das am besten? Bitte mit Bauplänen!"

Gruß
Dominique Görsch

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn du etwas Ahnung von Microcontrollern hast mache folgendes:
1. Besorgen dir einen USB-Seriell-Wandlerchip, z.B. den FT232. Damit 
bist due ganze USB-Problematik schon mal los da das der Chip in 
"Eigenregie" macht.
2. Du brauchst einen Microcontroller, ein ATmega8 Reicht locker. Wenn du 
die Anzeigen mittels Multiplexing ansteuert ist das Platinenlayout auch 
schön einfach.
3. Lerne eine Programmiersprache um den MC damit zu Programmieren. Wenns 
schnell gehen soll und du keine Vorkenntnisse hast kann ich dir Bascom 
empfehlen, auch wenn einige hier im Forum die Nase drüber rümpfen und C 
für das einzig wahre halten... Hätte ich damals gleich mit C angefangen 
bin ich mir nicht sicher ob ich mich in diese Materie eingearbeitet 
hätte da C am Anfang ganz schön komplex, weil abstrakt ist. Nicht das C 
schlecht wäre aber es gibt schließlich mehrere Wege ans Ziel zu kommen.
4. Stelle eine Platine her wo die 7-Segment-Anzeigen, der MC und die 
Spannungsversorgung draufpassen. Infos zu Guten Layoutprogrammen gibts 
im Netz zuhauf. Für kleinere Sachen verwende ich Sprint Layout wenns 
größer wird habe ich Eagle im Einsatz.
5. Baue die Schaltung wenn du die Platine hast auf, dann hast du was du 
möchtest. Aber vorsicht, die ganzen schritte die ich hier geschrieben 
habe sind nicht mal eben in einer Stunde erledigt. Wenn du mit der 
MC-Technik anfangen willst ist so ein Projekt als Einstieg nicht 
schlecht, allerdings nur wenn due die USB-Sache mit dem FT232-Chip 
erledigst. USB in Software ist für Anfänger (bitte nicht falsch 
Verstehen!) hammerhart und fast nicht zu schaffen.

Wenn du Fragen Hast kannst du mich gerne Kontaktieren und ich versuche 
dir zu helfen. Bitte poste hier deine eMail-Adresse oder melde dich im 
Forum an damit ich dir was schreiben kann. Es muss aber von deiner Seite 
her auch Bereitschaft da sein selbst mitzuarbeiten, alles vorkauen kann 
und will ich dir nicht. Der Grund? Ganz einfach, wenn ich dir alles 
fertig vorgebe was willst du dann noch lernen?

Markus

Autor: Markus Neumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
assembler ist und bleibt die AVR Sprache!

Autor: Madi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Ich habe erst zeit paar tagen angefangen mit C (pic32) zu programmieren.

 ich möchte, ein Programm für 7segment anzeige mit 2 tasten (1 hochzählt
und die andere runter zählt) schreiben!!!!



ich habe leider keine Ahnung wie ich umgehen soll
kann mir jemand empfehlen wie ich anfangen soll???? Zb wie ich die 
tasten einlesen...und noch welche befehle soll ich benutzen damit wenn 
ich auf die taste drücken geht 1 höhe..


  PORTSetPinsDigitalIn(IOPORT_D, BIT_4);    // T2 an PORTD.4
  PORTSetPinsDigitalIn(IOPORT_D, BIT_3);    // T1 an PORTD.3

  PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_D, BIT_2);    // g an PORTD.2

    PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_5);    // f an PORTB.5
    PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_4);    // e an PORTB.4
    PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_3);    // d an PORTB.3
   PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_2);    // c an PORTB.2
   PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_1);    // b an PORTB.1
   PORTSetPinsDigitalOut(IOPORT_B, BIT_0);    // a an PORTB.0


    mPORTDSetBits(BIT_2);
    mPORTBSetBits(BIT_5);
    mPORTBSetBits(BIT_4);
  mPORTBSetBits(BIT_3);
  mPORTBSetBits(BIT_2);
  mPORTBSetBits(BIT_1);
  mPORTBSetBits(BIT_0);


danke voraus

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.