www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche: "Schaltpläne für einen Anlaufstrombegrenzer"


Autor: moehrlin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt kommerziell verfügbare Anlaufstrombegrenzer für Lasten bis 
3600W, diese kosten allerdings um die 40-60€. Würde gerne so ein Gerät 
nachbauen. Wie ich schon herausgefunden habe, funktionieren diese Geräte 
in der einfachsten Variante mit NTC-Widerständen.
Deshalb brauche ich Schaltpläne Links und KnowHow, was man alles 
beachten sollte, wenn man große Induktivitäten wie z.B. einem Trafo mit 
1500W anschalten kann, ohne dass die Haussicherung nicht jedes Mal 
auslöst.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas Bohr (bohrandreas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin kein Fachmann und bin zufällig auf euer Thema gestoßen.

Ich habe ein Problem:

Ich betreibe in meiner Gastronomie-Küche zuviele Geräte. Nun habe ich 
ein weiteres Gerät (einen Konvektomaten, auch Kombidämpfer genannt, also 
einen großen Backofen) bekommen. Wenn viele Geräte eingeschaltet sind, 
haut es mir die letzte Sicherung raus.

Meine Idee: Ich begrenze den Anlaufstrom bei dem neuen Kombidämpfer, der 
400V 32A zieht.

Was kann ich tun?

Viele Grüße

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Bohr schrieb:
> Meine Idee: Ich begrenze den Anlaufstrom bei dem neuen Kombidämpfer, der
> 400V 32A zieht.

Meine Idee: Du musst Dir noch eine extra Leitung ziehen lassen. Die 
vorhandene Elektroinstallation ist am Limit. Da nützt die 
Strombegrenzung nicht viel, weil die Ursache nicht beseitigt ist.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was kann ich tun?

Weniger Geräte einschalten.

Der Anlaufstrom ist nicht dein Problem, du hast vor allem Heizgeräte, 
die haben keinen relevanten Anlaufstrom.

Wenn du alle deine Verbraucher (von denen viele eh Drehstrom haben 
werden) gleichmässig auf die 3 Phasen verteilt hast, dann kannst du bei 
gegebener Hausleitung eben nur begrenzt viele einschalten.

Nach meinem Kenntnisstand gibt es speziell für Bäckereine sogar 
Sequenzer, die bewusst die Geräte so in Folge mit Strom versorgen, daß 
mit niedriger Gesamtleistung trotzdem der ganze Herstellungsprozess 
möglich ist.

Firmen zur Bäckereiaustattung sollten helfen können. Zaubern können die 
Geräte auch nicht, aber wenn nur ein Gerät im ungünstigen Moment 
eingeschaltet zur Sicherung führt, lass dich dort beraten.

Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter 40-60 EU für ein Sanftanlaufgerät wird man auch mit einem 
Selstbaugerät kaum kommen.Und selbst bei einem funktionierendem 
Selbstbaugerät ist das Erreichen der Parameter eines industriell 
hergestellten Gerätes utopisch.Günther

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal von einem Fachmann checken lassen, ob die ganze Elektrik 
koscher ist, ob die Leistungen stimmen und die Auslösecharakteristiken 
passen. Das kann nur ein guter Elektriker!

Nicht einfach was basteln...

Kai Klaas

Autor: Petar Orozov (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dear colleagues,

Мy combi steamer is brand FIMOR 6411 E-1.I need the wiring diagram to 
figure out the type of encoder that is stolen. Please help!

best regards Petar Orozov

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verbau doch einfach einen LS-Schalter mit anderen Auslösekarakteristik. 
Dann hauts den auch nicht bei jedem einschalten des Trafos raus.

Statt B16A einfach C16A nehmen, oder entsprechend statt B13A den C13A 
wobei diese 13er Dinger noch ganz schön teuer sind.

Ich gehe mal davon aus das die Leitungen korrekt abgesichert sind.

: Bearbeitet durch User
Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für kleinere Ströme gibt es Heissleiter, z.B. Conrad Nr. 500657
Aber die werden im Betrieb wie der Name verrät heiß, bis sich ein 
stabiler Zustand einstellt. Für 3,6 kW sind die zu schwach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.