www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RGM 2000 Problem


Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe hier eine RGM 2000, die mich grad in den Wahnsinn treibt.

Hab schon eine Weile recherchiert, aber nix gefunden, was mich 
weitergebracht hat.

Ich bekomme nix aus der raus.
Ich hab sie an die UART meines Mega32 gehangen (funktioniert, hab ich 
mit nem anderen Mega der testdatensendet probiert), doch es kommt nix 
an.

Bei einigen Details bin ich mir aber auch nicht sicher:

welche Baudrate?
Da habe ich, sowohl 9600, als auch 4800 gefunden, was ist richtig?
Stopbits?Parity?FlowControll? hab ich nix gefunden.
Bei den Kabeln weiß, gelb bin ich mir auch nicht 100%ig sicher.
Da steht auf an der einen Stelle RX/TX, an der anderen TX/RX.
hängt natürlich von der betrachtungsseite ab.
hab aber beides ausprobiert - kaputt gehen sollte dadurch ja nix gehen 
können, oder?

ZU Spannung:
der Empfänger selbst brauch 5V, aber laut einem anderenThread betragen 
die Logik-Pegel 3.3V.
Der Mega, sollte aber ab 0.6V als high erkennen, wenn ich das Datenblatt 
richtig verstehe. Hab aber vorsichtshalber den Mega auch mal mit 3V 
laufen lassen (VCC über LED).



Muss man der GPS-Maus erst ein paar Kommandos schicken, bevor sie etwas 
schickt? ich dachte immer, die fängt sofort an zeug auszuspucken, wenn 
sie Strom hat.

Wär für ein paar Hinweise dankbar.

Wenn jemand ein Datenblat hat, wär das total super!
Hab hier zwar ein sfür die 1000 gefunden, aber das hilft mir ja auch 
nicht.

MfG,
Vlad

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:

> welche Baudrate?

4800 Baud

> Stopbits?Parity?FlowControll? hab ich nix gefunden.

Standard, also 1 Stopbit, kein Flow Control.

> ZU Spannung:
> der Empfänger selbst brauch 5V, aber laut einem anderenThread betragen
> die Logik-Pegel 3.3V.

Ja.

> Muss man der GPS-Maus erst ein paar Kommandos schicken, bevor sie etwas
> schickt? ich dachte immer, die fängt sofort an zeug auszuspucken, wenn
> sie Strom hat.

Er sendet direkt los nach dem Einschalten.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, jetzt bekomm ich was.

Obwohl ihc mir hundertprozentig sicher war, dass ichs schon mal mit 4800 
probiert hatte.
Danke.

Hat irgendjemand das Datenblatt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.