www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP SCICOSLAB und SCILAB


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe gerade, dass SCICOS nicht mehr im Ramen von SCILAB 
weiterentwickelt wird.
Stattdessen wird das separat als SCICOSLAB gepflegt:
http://www.scicoslab.org/
Aktuell ist Version 4.3, die immer noch auf der alten 4er Version von 
SCILAB basiert.
SCILAB selbst bringt nur noch eine veraltete Version von SCICOS mit, die 
nicht mehr gepflegt wird.
Weiß jemand was da los ist, und ob es irgendwann auch ein SCICOS für 
SCILAB 5 geben wird?
Und was bedeutet das für RTAIlab?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich kenne Scilab ein wenig, habe mal eine Signal-Integritätsbewerting 
für FlexRay implementiert. Also Scilab kann was, der Dateiimport ist 
nicht ganz ohne, nur mit Fortran-Funktionen richtig schnell und mit 
machen CSV Dateien haben die ihre Tücken. Da ist etwas tüfteln angesagt, 
man findet leider kaum hinweise dazu. Mit den normalen Funktionen mal 50 
MB einzulesen geht nicht, sprengt den Speicher.

Die Toolboxen sind auch unterschiedlich gut. Mit der Video-Verarbeitung 
habe ich mal experimentiert, aber manche Funktionen konnte ich nicht 
verwenden, ich hatte begonnen eine Mustererkennung zu schreiben.

Scilab macht Spaß, ich halte es für eine gute und auch im 
professionellen Umfeld sehr brauchbare Software.

SCICOS habe ich bisher nicht eingesetzt, aber mal sehen was das neue so 
kann.

Was machst Du mit RTAIlab genau?

S. Wendel

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Scilab bekommt im Oktober 09 das Tool Xcos, welches auf auf Scicos 
basiert und wohl auch kompatibel dazu sein soll.

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.