www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Noch mal von vorne


Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nachdem ich meinen mega8 und mega16 zerschossen habe will ich jetzt
neu anfange und zwar. Will ich mir einen mega16 kaufen der soll einmal
ein 4x16 LCD (lebt noch) ansteuern, er soll 4 taster haben und 4x PWM
out. So jetzt würde ich gern wissen welchen Programmer ich bauen soll.
Ich will weiterhin Bascom verwenden nur nicht als programmer weil ich
mir (warscheinlich) somit mir meine anderen 2 µCs put gemacht habe.
Also kann mir jemand einen programmer zeigen (am liebsten seriell) der
mit Ponyprog kompatible ist??? und kann ich ne compilierte hex von
Bascom mit pony2000 auf meinen µC proggen ??? dann sollte der
programmer^^ pony kompatible sein.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also kann mir jemand einen programmer zeigen (am liebsten seriell)
>der mit Ponyprog kompatible ist???
http://www.lancos.com/siprogsch.html
"Base board"+"AVR microcontroller-adapter"

>und kann ich ne compilierte hex von
>Bascom mit pony2000 auf meinen µC proggen ???
Ja

Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so und wenn ich das aufbaue geht der µC auch nicht mehr put ???
weil meine anderen nach dem 2 bzw 10 programmierversuch aufgegeben
haben.

Autor: andré (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir kaum bis gar nicht vorstellen, dass das an Bascom gelegen haben
soll. Eher an deinem Programmer.

mfg

Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm ne der funzt auch pony erkennt den nur kann ich damit net proggen.
also ich weiß ja nicht: also ich hab den mega16 gekauft an den isp
gehängt unter bascom den stk200 eingestellt erkannt alles ok. dann
erste mal geproggt auch np so nach dem 2. mal dann kann erst differeces
at 0000 manchmal dann auch 0010 und dann kan coud not identfy chip with
id:000000 als und ich hab das dazwischen nicht verändert das kann ja
nur an bascom liegen beim mega8 wars genauso nur das ich den 10 mal
oder so proggen konnte bevor das mit could not ... kam.

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wenn es nach paar mal proggen Unzuverlässigkeiten gibt, dann kann das
nur an deinem Prommer liegen.
Entweder schreibt er unzuverlässig, so dass beim Verify Fehler
auftauchen, oder aber der Prommer ist so gefährlich, dass er dir die µC
zerschiesst.
Ich tippe da eher auf ersteres. So schnell sind die AVR's nämlich auch
nicht totzukriegen. Und mit tot meine ich wirklich defekt.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er hatte die recht abendteuerliche konstruktion benutzt, bei der der avr
direkt (ohne alles, nur kabel:) am par. port hängt. wurde schon damals
gesagt dass da fehler auftreten können. tot sind die wahrscheinlich
auch nicht, nur falsch programmiert und deshalb nicht mehr zugreifbar.
sollte mit einem anständigen programmer nicht mehr passieren. dann
kannst du nur noch mist einstellen :), also schonmal eine fehlerquelle
weniger

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@hackspider:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-3-98120.html

Wenn du willst, bestücke und baue ich dir das Dingens zusammen.
Kostenpunkt 5€
Funktioniert mit PonyProg mit 5V AVR's

Autor: hackspider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab doch den mega16 mit dem isp geproggt und trotzdem macht der kein
muks mehr ich denk nochmal über den 5€ progger nach warscheinlich besste
lösung. sind die 5€ mit oder ohne Versand und wie hoch wäre der dann ???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.