www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Form der EM-Welle bei Kreisbewegung einer q+ Ladung.


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es sich dabei um eine Beschleunigung handelt,
müsste eine Welle abgestrahlt werden. Wie ist
ihre geometrische Verteilung?

Autor: ::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Fall wurde im J.D.Jackson angehandelt. Ich weiss leider die 
Loesung nicht mehr, es ging auch noch um den zeitlichen Verlauf. Die 
Richtwirkung nimmt mit der Geschwindgkeit zu.

Autor: Wolfgang Horn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Daniel,

Du: "Da es sich dabei um eine Beschleunigung handelt, müsste eine Welle 
abgestrahlt werden. Wie ist ihre geometrische Verteilung?"

Anordnung: Auf einer horizontalen Fläche läuft eine elektrische Ladung 
im Kreis um.

Folgen:
1. Senkrecht zur Fläche messen wir ein magnetisches Feld, dessen 
Feldinien das Kreisinnere durchstossen und sich außerhalb wieder 
schließen.
2. Ein Dipol in großer Entfernung von dem Kreis (Entfernung >> 
Durchmessern) misst ein horizontal polarisiertes E-Feld.


Ciao
Wolfgang Horn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.