www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Stromverdrängung parallele Leiter


Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauch mal Hilfe.

Ich benötige eine Ableitung für die Stromverdrängung von parallelen 
Leitern, also die gegenseitige Beeinflussung. Gesucht hab ich natürlich. 
Was ich gefunden habe, bezog sich aber immer nur auf die 
Stromverdrängung in einem Leiter, die Eindringtiefe.

Wer weiß wo was zu finden ist?

Autor: ::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn der unterliegende Effekt ? Allenfalls kann man darauf 
aufbauen.

Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegensinnige Stromfluss, also oberer Leiter Strom rein, unterer Leiter 
Strom raus.

Autor: ::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Effekt ? Der Halleffekt ? Ablenkung der Ladungstraeger im 
Magnetfeld ?  Wir reden von Gleichstrom ?

Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ablenkung der Ladungsträger im Magnetfeld und die daraus resultierende 
Widerstandserhöhung an einem Teilstück des Leiters. Das ganze dann mit 
Netzstrom (Wechselstrom), TPeriode=20ms.

Autor: ausland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal er meint den Odd/Even Mode zwei Parallel laufender 
Leitungen? Jeder Mode hat einen unterschiedl. Leitungswellenwiderstand, 
welcher sich in den Reflektionsfaktor widerspiegelt.

Allerdings ist das für Mikrowellenleitungen von interesse... beim 
Starkstrom..?

#mfg

Autor: Andreas N. (maikohar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es vllt der Proximity-Effekt? Hatte den mal bei Flachspulen 
angetroffen, Wikipedia hat dazu nen Eintrag, evtl ist die Ableitung in 
den Quellen zu finden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.