www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Tonblende will nicht


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich bau einen kleinen AMP mit TDA7052, soweit alles ganz toll.
Lautstärke regel ich mit einem 100k log. Poti
Da ich öfters mal Mittelwelle höre, habe ich eine Tonblende (Tiefpass) 
mit eingebaut. Im Prinzip einfach einen Kondensator von 100nf parallel 
zum Eingang des TDA's. Das ganze regelbar wäre echt eine schön, daher 
habe ich ein Poti in Reihe zum Kondi gemacht. Leider ist die Regelung 
nur sehr schwierig. Habe bereits 100k log& 100k linear sowie 1M log 
versucht. es lässt sich immer nur ein sehr kleiner bereich regeln. Hat 
jemand einen Tipp für mich?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schalte zwischen Schleifer Deines Lautstärkepotis und dem 
Tonblendenkondensator eine Längswiderstand passender Größe. damit der 
Tiefüass nicht zusehr von der Stellung des Lautstärkereglers abhängt.

Ich würde mal so 47-100k als Ansatz nehmen.
Gerechnet habe ich jetzt nicht.

Das Verhalten war aber auch bei alten Radios nicht so toll, was den 
Verlauf des Einstellbereiches angeht.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt üblicherweise 2 Varianten

1. Deine einfach Tonblende an Eingang (Tiefpass könnte man berechnen)
2. Schaltung suchen, wo Tonblende in der Gegenkopplung liegt. Das heißt, 
daß der Verstärker dann die hohen Frequenzen als Folge weniger 
verstärkt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gegenkopplung

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

oszi40 (Gast):
zu 2. ja, war auch mein erster Gedanke. Der TDA7052, den er benutzt, ist 
für die Version mit der Gegenkopplung leider nicht so ohne weiteres zu 
benutzen.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.