www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LVDS-Anschluss von Mac auf PC


Autor: Si Si (sisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem, mein Macbook pro ist defekt, der einzige 
brauchbare Teil ist der Bildschirm...
Nun wollte ich diesen Bildschirm an meinem mini-ITX-Mainboard 
anschliessen, leider Passt der Stecker nicht...

Gibt es einen Konverter für oder eine Anleitung/Tipps, wie man es selber 
basteln könnte?

Ich danke im Voraus für eure Antworten.

gruss

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn Dein mini-ITX-Mainboard tatsächlich einen LVDS-Anschluss? Die 
von Via haben zwar einen so bezeichneten Anschluss, der aber tatsächlich 
nur TTL-Parallel anbietet (was leicht an der erheblich größeren Anzahl 
Signalleitungen zu erkennen ist).

Und hast Du ein Datenblatt des Displays?

Autor: Si Si (sisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, er hat tatsächlich einen LVDS Anschluss.
Ein Datenblatt des Displays hab ich auch nicht, es ist aber bei MacBook 
Pros 2007er Version gleich...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest dann wenigstens versuchen, den Typ des Displays 
herauszufinden. Hast Du das Display wenigstens aus dem Deckel des MBP 
ausgebaut? Das ist ja erst bei den Unibody-Modellen praktisch unmöglich 
geworden.

Was überhaupt hat Dein MPB für ein Problem, daß Du es ausschlachten 
willst?

Autor: Si Si (sisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Haupplatine ist defekt....
und KVA 1200€.


der Bildschirm ist von Philips Modell LP154WP2-TLA1.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google spuckt das hier als Datenblatt aus:

http://www.beyondinfinite.com/lcd/Library/LG-Phili...

Nun musst Du nur noch die Anschlussbelegung mit der Deines Motherboard 
korrelieren und Dir Gedanken darum machen, wie Du die LEDs zur 
Hintergrundbeleuchtung ansteuerst.

Und Du musst sicherstellen, daß Dein Motherboard das korrekte Timing auf 
der Schnittstelle ausgibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.