www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Drehzahlsensor ablesen.


Autor: drakesoft (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich muss bei uns eine Regelung digitalisieren. Dazu 
wollte ich den Drehzahlmesser an dem Generator auch ersetzen aber den 
fühler ansich, wollte ich behalten. Was das genau für ein Fühler ist 
kann ich nicht sagen, dieser müsste eigentlich impulse ausgeben die ich 
mit einem AVR zählen kann, leider funktioniert das nicht. Deswegen 
wollte ich euch mal fragen ob jemand evtl weiß was das für ein Fühler 
ist und wie man den Auslesen kann. Das Vorherrige messgerät war ein 
"Pepperl + Fuchs WE77/EX-DW". Anbei noch ein foto von dem gleichen 
fühler. Dieser ist defekt und wurde vor ein paar jahren mal getauscht, 
den orginalen kann ich nicht fotografieren da die Anlage noch in betrieb 
ist.
Grüße
drakesoft

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so sehe ich ohne Brille (ich habe 9 Dioptrien!)

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid unsere richtige Digicam hat meine schwester mit in den 
urlaub genommen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, Bambus-Fußboden...

> was das für ein Fühler ist und wie man den Auslesen kann.
Sieht nach einem Induktivgeber aus...
Das wäre eine Spule mit einem Magneten.

Wieviele Anschlüsse hat der Sensor?
Was sind die Abmessungen?

Am besten wäre ein besseres Bild incl. Anschlussleitungen...

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Sensor ist ca. 3,3cm lang, der durchmesser beträgt 0,8cm (mit 
gewinde). In dem blauen kabel das vom sensor rauskommt sind sind zwei 
adern (Blau, Rot)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> In dem blauen kabel das vom sensor rauskommt sind sind zwei
> adern (Blau, Rot)
Mess mal mit einem Ohmmeter, welchen Widerstand du da hast.
Und ob in beiden Richtungen der selbe Widerstand zu messen ist.

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mit meinem normalen Multimeter keinen Widerstandmessen. Auch 
keine Durchbruchspannung einer diode. Das gleiche messe ich auch im 
Betrieb. Der Pepperl + Fuchs hat ein + und ein - da wird der sensor 
angeschlossen da liegen ca. 9V an + und 2,5V an - an.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lösung steht im Datenblatt vom Auswertegerät:
Input (Intrinsically safe)
Nominal data per DIN 19 234 or NAMUR, ≈ DC 8 V / ≈ 8 mA
Input pulse length / Input pulse interval > 0.5 ms / > 0.5 ms
Also suchen nach "DIN 19234  NAMUR" und heraus kommt z.B. sowas:
https://www.distrelec.de/ishopWebFront/catalog/pro...
Oder sowas:
http://sensorik.pulsotronic.de/shop/?action=artike...

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! Ich glaube laut. anderen Foren einträgen das ich eine Verstärker 
schaltung mit einem Transistor benötige.

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder auch doch nicht ....

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten dürfte diese Schaltung sein:
http://www.roboternetz.de/phpBB2/zeigebeitrag.php?t=16380

Autor: drakesoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank. Ich glaube ich werde das nachbauen. Das größte problem wird 
wohl von 5V auf 8V zu kommen aber das wird scho werden. Wenn nicht muss 
ich halt die drehzahl anders abnehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.