www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entwicklung eine privaten Projekts


Autor: Bernd Bienentreu (Firma: ---) (netnanny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...
hoffendlich habe ich mich nicht föllig im Forum verirrt.
Aber wenn doch bitte ich um verzeiung-

Bevor ich das ganze Projekt beschreibe erst einmal die kurzform.
Ein Schrittmotor treibt eine Gewindestange mit einer Mutter und einem 
daran befestigten Hebel an. Dieser Hebel soll zu einer Zeit X die 
Position Y anfahren können. Das DCF77 Modul brauche ich um nach einem 
Stromausfall die Zeit wieder (genau) setzen zu können.
Das ist die Kurzfassung.
Für diese Aufgabe steht ein Budget für Material
und Aufwand von 300,- bis max. 400 Eurolettis zur Verfügung.
Bei interesse und abzusehender machbarkeit in dem o. g. Rahmen würde ich 
mich auf eine Antwort freuen.

mfg

Bernd

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wozu benötigst Du das Flusspferd?

Sorry, Glaskugeln und Hellseher sind alle für die Wirtschaftskrise 
tätig, hier im Forum haben wir keine über um auf solche vagen Fragen 
Antworten zu finden.

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

alternativ ist auch eine Backup-Batterie möglich. Die kostet unter 300 
Euronen.
Viel Spass
Stefan

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das ganze auf jeden Fall unter Windows machen.

Mit Linux konfigurierst du erstmal ein Jahr rum, bis das mit dem 
Flußpferd überhaupt funktioniert.

Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard schrieb:
> Ich würde das ganze auf jeden Fall unter Windows machen.
>
> Mit Linux konfigurierst du erstmal ein Jahr rum, bis das mit dem
> Flußpferd überhaupt funktioniert.

und wieder einmal gibt ein guru aus der windoofwelt seinen 
unqualifizierten senf ab.

@Bernd Bienentreu:
und was suchst du jetzt? jemanden der dir die uhr baut oder was anderes?

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte mehr Details.
Prinzipiell ist das für den Preis machbar,
kommt auf die Größe und Deine Fähigkeiten an.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier hat Bernd schonmal geschrieben:
Beitrag "Entwickler gesucht"
Ich habe ihm darauf eine Mail geschrieben und mehr Informatinen 
angefordert, aber eine Antwort kam nie an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.