www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Directfb und icnova_OEM


Autor: Abderrahim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich bin relativ neu in embedded Linux, trotzdem habe ich mal eine Frage.
ich habe den ICnova-OEM Board an einen 320x240 Pixel TFT Display an das 
OEM-Board angeschlossen, Bootsequenz mit AVR32-booting halt sowie unter 
den STK1000 realisiert, funktioniert auch einwand frei.
nun scheitere ich an die Verständnis von der Benutzung von Directfb?!
ich habe mal gesucht und zum Punkt gekommen, dass es einen File namens 
directfbrc unter /etc vorfinden soll, allerdings finde ich diesen File 
nicht.
ich benutze einen Linux kernel 2.6.28-4 und darunter ist auch der 
directfb1.3 einkompiliert.

Frage:
Ist es möglich und wie, einen Menü zu realisieren, basis von directfb, 
und steuerbar mit dem ads7846 Touch-controller?
gibt´s einen Tutorial wie ich das einsetzen kann?
soll ich directfb file selbst editieren und unter /etc unterbringen?

Haufen Fragen, aber freue mich über Feedbaks.
Vielen Dank im voraus.
Abderrahim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.