www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Fertig mit der Uni / Berufseinstieg aber noch kein Dipl


Autor: Blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

vielleicht kennt sich jemand mit dem geltenden Recht aus:

Ich habe meine Dipl. Arbeit abgegeben, inoffiziell kenne ich die Note, 
allerdings ist die offiziell noch nicht korrigiert. Solange die Note dem 
Prüfungsamt nicht bekannt ist, bin ich noch immatrikuliert.

Nun habe ich aber schon eine Stelle gefunden, wo ich ab dem 1.9 anfange.

Wie ist es nun rechtlich, wenn ich als Student eine Festanstellung 
annehme? Kann es da irgendwelche Probleme geben, wenn bis zum 1.9 meine 
DA immernoch nicht korrigiert wurde?

Danke

Autor: C is schee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, man wird Dich nach Feuerland verbannen.

Im Ernst, ich hab auch angefangen zu arbeiten und hatte mein 
Diplomzeugnis erst ein paar Monate später. Ich seh da kein Problem. 
Außerdem ist es hier in Feuerland sehr schön ;-)

Autor: Blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber afaik gibt es doch eine Begrenzung an Stunden, die man unter der 
Woche als Student arbeiten darf - hing das nicht irgendwie mit der 
Krankenkasse zusammen? Oder ist es unerheblich, wenn es um eine 
Festanstellung geht und sämtliche Abgaben dementsprechend verrichtet 
werden?

Autor: Gast4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du eine Festanstellung hast laeuft ja vermutlich die Krankenkasse 
darueber...

Gast4

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast vorher im Studium noch nie gearbeitet ? Boh ey, wo hast du denn 
gelernt ? Schön, wenn man Millionäre als Eltern hat. Immerhin wirst du 
kein Bafög beziehen, das sind die einzigen, die von deinem Job was 
wissen wollen.

Autor: Blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin:
Ein Troll pro Thread ist hier Muss, oder? Übrigens glaube ich, dass 
Deine Glaskugel kaputt ist, denn ich arbeite seit meinem Studiumbeginn 
nebenbei, jedoch ist für mich Werkstudent != Festanstellung.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns gab es vom Institut eine 4.0-Bescheinigung (Bestätigung dass 
Note 4.0 oder besser, also bestanden), damit konnte man zum Prüfungsamt 
und lieferte so den Nachweis, alle Prüfungsleistungen erbracht zu haben. 
Das Prüfungsamt stellte dann eine Bestätigung aus, dass das Studium 
erfolgreich abgeschlossen wurde und man sich damit Dipl.-Ing. nennen 
durfte. Das Zeugnis mit den Noten ist dann zweitrangig, den Titel hat 
man und alles bestens.

Vielleicht gibts sowas bei dir auch.

Autor: dr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Zeugnis ist zweitrangig.

Ein Bekannter von mir stieg bei einem Unternehmen ein, und arbeitete 
dort 2 1/2 Monate ohne Diplom in einer Festeinstellung als Ingenieur. Es 
gibt also keine Probleme wegen dem noch fehlenden Diplomzeugnis. Die 
meisten Unternehmen betrachten diesen sowieso als eine reine Formalität.

Autor: Ein Absolvent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, dass das Zeugnis zweiträngig ist. Jedoch muss irgendein 
Nachweis vorgelegt sein, dass das Studium erfolgreich absgeschlossen 
ist, wie z.B. diese sogenannte 4.0 Bescheinigung.

Ansonsten kann jeder behaupten, er sei Dipl-Ing, wenn er eigentlich z.B. 
ohne Abschluß exmatrikuliert wurde.

Ein Freund von mir hat einige Monate ohne Zeugnis gearbeitet. Natürlich 
hatte er aber eine Bescheinigung, dass das Studium absolviert wurde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.