www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Skyspot aus Polylux oder Autoscheinwerfer


Autor: Klaus Gooogle (gooogle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit

bei uns war letztens in der Nähe ein Festival. In den Himmel leuchteten 
einige sogenannte Sky-Spots.

Gestern habe ich versucht, mit einem Suchscheinwerfer (55W) ähnliche 
Effekte zu erzielen, aber ziemlich erfolglos. Was sind 55W gegen 4000W.

Dann habe ich noch einen alten Polylux( oder auch Overhead-Projector) 
versucht. Das teil hat schon 1000W und ist wirklich extrem hell. Ich 
benötige jetzt irgend eine linse mit einer sehr großen Brennweite. Ich 
konnte gut erkennen, wie die Fresnellinse das Licht ca. 40cm über dem 
Projektor bündelt, dort wo normalerweise der Umlenkspiegel ist. In 
diesen Bereich müsste ich jetzt eine andere Linse einbauen, aber wo 
bekomme ich sowas her???

Habt ihr vielleicht eine Idee, oder selber schon etwas ähnliches 
probiert?


hier ist das teil von ebay:
Ebay-Artikel Nr. 220299997161

Autor: :::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein skyspot is etwas vom Bescheuertsten was ich mir vorstellen 
kann...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.