www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software usb keyboard am laptop


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich eine USB Tastatur an den Laptop anschliesse,
dann wird diese als HID device erkannt und ich kann
sie problemlos benutzen. Das Problem ist jetzt, dass
die Buchstaben an der Laptopeigenen Tastatur falsch
gemapt werden. Hier ist die abc-Folge "abcdefgh51230n6*qrst".
Wer weiss woran das liegen kann? OS: Windows XP, SP3.

Grüsse, Daniel

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:
> Wer weiss woran das liegen kann?

>OS: Windows XP, SP3.

Hm, du schreibst die Antwort doch schon :D
scnr

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
update: Neustart ohne USB Tastatur => same situation
Mapping ist immer noch falsch. Das ist besonders blöd,
wenn die externe Tastatur gar nicht mehr in der Nähe ist.

Gestern habe ich virtualPC installiert und darunter Minix3.
Minix3 ist mit deutscher Tastatur installiert worden.
Eine Weile lief es problemlos, heute spinnen aber auch
unter Minix manche Buchstaben. Wie gesagt, es könnte eine
Ursache sein, deswegen erwähne ich das.

Grüsse

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drück mal die Taste für Num-Lock.
Also auf der Laptoptastatur die "Fn" (ganz unten ganz links)
und gleichzeitig die wo "Num" steht (oben rechts irgendwo).
Und schon sollte dein Problem gelöst sein.

Autor: Knochen Kotzer (Firma: Riesenhoster in EU) (knochenkotzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toll, dann bin ich mal schnell und bekomme kein feedback :-)
Aber wenn du dir mal die Tastaturanordnung auf deinem Schleppi
anschaust siehst du was ich meine.

Hab das "Problem" schon öfter gehabt.
Wenn mein Vorschlag also doch nicht helfen sollte gib halt bescheid.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super danke!
das mit dem schnellen feedback ging leider nicht, da ich
gemütlich auf der couch ein buch gelesen habe während die
Resource "Laptop" von anderen belegt wurde :)

Was läuft bei diesem Problem schief bzw an welcher Stelle?
nur so aus Interesse.

Grüsse, Daniel

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
It's a feature, not a bug! (Exceptionally)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Spruch heißt:

It's not a bug, it's a feature.

Klingt auch wesentlich besser so rum.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel schrieb:

> Was läuft bei diesem Problem schief bzw an welcher Stelle?
> nur so aus Interesse.

Die meisten normalgroßen Laptops haben keine eigenen Nummernblöcke.
Nun hat mancher Hersteller (kenns von einem HP-Notebook) den 
Nummernblock als Zusatzbelegung auf andere Tasten gelegt. Ist dann 
meistens auch extra mit z.b. leichten blau beschriftet.

Zwischen "normaler" Belegung & Ersatz-Nummernblock schaltet man per 
Fn+<irgendwas> um.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.