www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Debuggen mit DDD und mspgcc tools


Autor: Oliver Keller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Unix/Linux fans,

Nachdem ich mich gerade mit makefiles so richtig angefreundet habe,
würde mein DDD demnächst arbeitslos werden, weil ich das flashen des
MSPs ja auch per make (oder allgemein per script) machen kann.

Jetzt frag ich mich, was ihr eigentlich so mit dem DDD anstellt?
Ich hatte bisher nur schrittweises ausführen von Code und anzeigen von
Variablen Werten ausprobiert. Da gerade letzteres irgendwie den DDD
sehr belastete und es recht ruckelig zuging - im Extremfall sogar bis
zum Absturz von DDD - hab' ich das erstmal sein lassen.
Vielleicht fehlt mir auch einfach grundlegende debugging Erfahrung.
Dann helfen mir vermutlich schon recht allgemeine Tipps!
Wie kann man z.B.  die Werte von SFRs anzeigen?

Wenn einiges interessantes zusammen kommt, bündel ich das auch gerne zu
einem Eintrag im WIKI.

Gruss,
Oli

Autor: nobody0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze den hauptsächlich zum Flashen und häufig mit manuellen
Breakpoints (_DINT(); for (;;) led_blinking();).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.