www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik phasenanschnittsteuerung.


Autor: Kaveh Deiport (kaveh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Ich habe es mir vorgenommen, ein Steuergerät zu bauen, das drei 
Funktionen beinhaltet.
Funktion 1: Als Stromsteller für drei Phasen (Triacs ansteuerung).

Funktion 2: Als Steuergerät für Netzgeführte Stromrichter (z.B 
M3-Schaltung mit Thyristoren aufgebaut).

Funktion 3: Den eingestellten Anschnittwinkel, Spannung und Strom am 
Verbraucher soll über ein LCD Display darstellt werden.
Für jede Phase braucht man hier jeweils eine Steuerplatine. Also 3 Stück 
aber alle drei Platinen sollen von einem Mikrocontroller gesteuert 
werden.

Ich habe schon in der Vergangenheit ein ähnliches Gerät gebaut aber ohne 
Mikrokontroller und ohne Funktion 3.

Über mein Vorhaben, wie ich oben beschrieben habe, habe ich mir einiges 
überlegt nur bei der Funktions 3 weiß ich nicht ganz genau, wie ich es 
realisieren kann.
Welche Mikrocontroller kann man hier verwenden?
Vieleicht habt Ihr eine Idee und Könnt mir weiter helfen oder Quellen 
nennen, auf die man zugreifen kann.
Auf jeden Fall würde ich mich auf eure Vorschläge freuen.
Danke
Kaveh

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder Controller mit irgendeinem Display kann das. Keine Bange.

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welche Mikrocontroller kann man hier verwenden?
Jeden mit kleiner bis mittlerer Leistung
z.B ATmega88 da hast Du auch genug Pins
für Anzeigen und Bedienelemente.

>Spannung...darstellen.
Die Spannung würde ich nicht messen,
sondern aus der Netzspannung
und dem Zündwinkel errechne
oder einer Tabelle entnehmen.

>Strom...darstellen.
Schwierig, da nicht sinusförmig.
Spannungsfall über Widerstand messen
und AD-Wandler zuführen und mitteln.
Dann hast du wenigstens den arithmetischen
Mittelwert.

>M3-Schaltung
Vergiss die M3-Schaltung.
Sie belastet das Netz mit Gleichstrom.
Wenn schon gesteuerter Gleichrichter
dann B6HK

Autor: Kaveh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für diese coole Antwort. Die hat mich wirklich weiter gebracht. 
Nun habe ich früher immer gedacht, dass Begriffe wie irgendeine oder 
irgendwie in der elektrotechnik nicht zu suchen haben. aber durch deine 
kurze aber sehr coole Rückmeldung wurde ich einem besseren belehert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.