www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs probleme mit ATMega128


Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi.

ich hab ein kleines problem mit meinem mega128:

die datei im anhang wird mit
"avr-gcc -mmcu=atmega128 -o test1.o -test1.c
 avr-objcopy -O ihex test1.o test1.hex"

comiliert und gelinkt. anschließend lad ich test1.hex
mit avrdude in den flash. bis dahin ist noch alles in ordnung.
nur leider tut er anschließend nix. eigentlich sollten
doch alle pins von PORTA, PORTB, PORTC & PORTF auf high liegen.
tun sie aber nicht.

beschaltet ist der controller recht minimalistisch:

der isp-anschluss hängt an sck TxD0 RxD0 /RESET
/reset hängt über nen 10kOhm an v++ und über nen 47pF an gnd
zum proggen benutz ich ein stk200 dongle. sonst ist der chip
wie ich ihn gekriegt hab.

beim mega8 hab ich da gar keine probleme.

was mich wundert ist der inhalt des hex files.:

:100000000C9446000C9463000C9463000C94630001
:100010000C9463000C9463000C9463000C946300D4
:100020000C9463000C9463000C9463000C946300C4
:100030000C9463000C9463000C9463000C946300B4
:100040000C9463000C9463000C9463000C946300A4
:100050000C9463000C9463000C9463000C94630094
:100060000C9463000C9463000C9463000C94630084
:100070000C9463000C9463000C9463000C94630074
:100080000C9463000C9463000C94630011241FBE55
:10009000CFEFD0E1DEBFCDBF11E0A0E0B1E0E4E101
:1000A000F1E000E00BBF02C007900D92A030B10755
:1000B000D9F711E0A0E0B1E001C01D92A030B10776
:1000C000E1F70C9465000C940000CEEFD0E1DEBFA8
:1000D000CDBF8FEF89838FEF809361008FEF809387
:1000E0003A008FEF809337008FEF809334008FEFCB
:1000F000809362008091620080933500809135008A
:10010000809338008091380080933B008FEF80937C
:040110003500FFCFE8
:00000001FF

die ersten paar zeile....warum wiederholt
sich da permanent ein und das selbe bitmuster?
also beim mega8 sieht das aber anders aus...

was mach ich falsch????


gruß markus

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ps: vcc gnd avcc agnd sind natürlich auch angeschlossen :=)
 und mit nem oszillator 16mhz an xtal1 hab ichs auch schon probiert
aber das gleiche.

Autor: leo9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gleichen Bitmuster sind wohl die RETIs der Interruptvektoren, also
OK. Beim Mega8 müssen die auch vorkommen, halt nur weniger.

grüsse leo9

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah okay.

aber ich hab da noch ein problem:

erst dachte ich das liegt an den verschiedenen io-port
treibern der unters. programme aber dann hab ich den alten mega8
getestet und der tust wie sonst auch.
bei mega128 hingegen funktioniert uisp genau einmal,
dann mault er immer "device is locked" wenn ich nun den
strom am mcu wegnehm und wieder anleg
bringt er mir "Probably the AVR MCU is tnot in RESET state"
bei avrdude und yaap ähnl. fehlermeldungen......
is meine schaltung falsch??????

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.