www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Insektenlampe


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt jemand diese elektrischen Insektenlampen? Die Dinger gibts für ca. 
10 € im Baumarkt zu kaufen und haben eine Leistung von 4 Watt und 800 V 
Hochspannung. Taugen die Lampen etwas oder sollte man lieber welche mit 
einer höheren Leistung (6W und 2200 V) nehmen?

MfG

: Verschoben durch Moderator
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Taugen die Lampen etwas
Das Viech muß in die Lampe fliegen, nur dann taugt die was.
Blöderweise tun die Viecher das nicht (zumindest hier bei mir)  :-(

Autor: Gustav (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Höhere Leistung wird nicht viel bringen. Nicht alle Insekten nehmen 
direkt Kurs auf die nächste UV-Quelle, das ist das Problem!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Die Flugobjekte sollten zur Größe des Hochspannungsgitters passen.

2. Gelegentlich muß man die Teile auch reinigen (ohne Spannung).

3. Falls Deine Insekten nicht nicht in die Lampe wollen hast Du sie 
schlecht motiviert oder noch woanders Licht ? :-)

Autor: einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dinger gehören verboten.

Stelle deine Beleuchtung lieber auf gelbes Licht um dann bleiben die 
Viecher gleich weg und dürfen weiterleben.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind die Geräte auch im Außenbereich geeignet?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:

> kennt jemand diese elektrischen Insektenlampen? Die Dinger gibts für ca.
> 10 € im Baumarkt zu kaufen und haben eine Leistung von 4 Watt und 800 V
> Hochspannung. Taugen die Lampen etwas oder sollte man lieber welche mit
> einer höheren Leistung (6W und 2200 V) nehmen?

Willst du sie zum Platinenbelichten nehmen?  Oder warum fragst du
sonst bei mikrocontroller.net?

Ich kann mich nur der Meinung anschließen, dass die Teile verboten
gehören.  Sie vernichten unterschiedlos alles, was da rein fliegt.
Ist wie ein Elektrozaun am Garten deines Nachbarn, ohne dass er ein
Warnschild aufstellt.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
>
> Ich kann mich nur der Meinung anschließen, dass die Teile verboten
> gehören.  Sie vernichten unterschiedlos alles, was da rein fliegt.
> Ist wie ein Elektrozaun am Garten deines Nachbarn, ohne dass er ein
> Warnschild aufstellt.

Das Problem ist eher, daß da fast nichts reinfliegt. Kleine Mücken 
eventuell, Fliegen sind vollkommen resistent. Nachtfaler erwischt es 
aber leider relativ oft. Warum man sie jedoch verbieten sollte, kann ich 
nicht nachvollziehen. Ich hab' hier (unter anderem) auch eine stehen, 
des schönen Lichts in der Nacht wegen. Mit einem Kondensator aus einer 
Mikrowelle getunt, dann hört man wenigstens auch, falls es zufälliger 
Weise doch mal etwas erwischt.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ja. Nu könnt man die Hochspannungsdrähe ja auch abklemmen, wenns nur 
ums Licht geht, nich?

Autor: blah (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nutze doch zur Abwechslung mal die Suchfunktion und du wirst hier Infos 
zu diesen Lampen finden!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:

> Warum man sie jedoch verbieten sollte, kann ich
> nicht nachvollziehen.

Das hattest du in den vorangegangenen Sätzen eigentlich selbst
geschrieben: weil man damit völlig ungefährliche Nachtfalter
vernichtet, aber keine Mücken oder andere Tierchen, die man
wirklich lieber loswerden möchte.

Ein paar Spinnen in die Ecke setzen dürfte effektiver sein. ;-)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiss fliegen da nur Falter und dergleichen rein, welche das 
Licht suchen. Stechmücken orientieren sich nur an Gerüchen und landen 
nur rein zufällig in solchen Fallen, wenn überhaupt.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Stechmücken orientieren sich nur an Gerüchen und landen
> nur rein zufällig in solchen Fallen, wenn überhaupt.

Dass diese Lampen zum Fangen von Stechmücken/Schnaken ungeeignet sind, 
wurde in diesem Forum schon sehr oft berichtet. Wer die Suchfunktion 
benutzen kann, ist klar im Vorteil. Dass die Viecher nur auf Gerüche 
reagieren stimmt allerdings nicht. Bei offenem Fenster und 
angeschalteten Lampen kommen die Plagegeister schneller und zahlreicher 
als in dunkle Zimmer.

Autor: ravebenni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@gast
>Sind die Geräte auch im Außenbereich geeignet?

Laut der Anleitung meiner Insektenlampe ist der einsatz im Außenbereich 
in Deutschland VERBOTEN! Die Lampe könnte Nutzinsekten (Honigbienen) 
anziehen und töten.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Sind die Geräte auch im Außenbereich geeignet?

Nein, da sind sie verboten, weil sie unselektiv alle Insekten töten - 
also auch geschützte Arten.

Honigbienen sind da weniger das Problem.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wer die Suchfunktion benutzen kann, ist klar im Vorteil.

Ja das schon, aber im jedem Thread kommen neue Personen und neue 
Erkenntnisse dazu. Ausserdem lebt ein Forum nur, wenn man sich auch 
aktiv beteiligt und nicht nur passiv sucht und sich mit einer halben 
Antwort auf die eigenen Fragen zufrieden gibt.
Würden alle so denken wie Du, gäbe es auf der Welt keinen Fortschritt 
und alle Forscher würden sich nur noch in alten Büchern und 
Aufzeichnungen verweilen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.