www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Scheibenwischermotor günstig und regelbar betreiben


Autor: Tobias Binkowski (tc-soundnlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problemstellung:

Habe als Antrieb einer etwas kräftigeren Mechanik einen 
Scheibenwischermotor geplant. Diese ziehen so ganz ungefähr was ich 
gemessen habe bei 12V etwa 10-15A. Der Antrieb sollte möglichst von 
0-100% steuerbar sein. Die Regelung muss nicht sonderlich genau sein, 
ich muss nur ungefähr die Geschwindigkeit einstellen können. Das ganze 
sollte dann über Steckdose laufen und NICHT über Akku. Und natürlich - 
so günstig wie möglich!

Meine erste Idee ist gerade das hier:

http://www.ts-audio.biz/tsshop2/WGS/692/PRD/J85205...

Oder etwas vergleichbares. Ich weiß nur nicht, ob diese Lampen-Trafos 
einen Motor abkönnen - Induktive Last und so.

Wäre für möglichst einfache Vorschläge dankbar - evtl mit Shoplinks :-)

Vielen Dank schonmal

Gruß Tobi

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi
du darft keinen elektronischen Trafo verwenden und musst einen 
Gleichrichter mit großem Elko anbauen.
Dann über Pulsweitenmodulation und Mos-Feet und AVR Steuern

Gruss Bernd

Autor: Tobias Binkowski (tc-soundnlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm hat mir jemand n Link wo ich n Netzteil (darf au gern festspannung 
sein - des mim regeln basteln ich dann dazu) GÜNSITG mit mindestens eben 
10-15A herkrieg.. alles was ich find liegt über 50€ oO

Autor: Tobias Binkowski (tc-soundnlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry, dass ich nochmal Poste.
Kurze überlegung und ne Hoffnung, dass es klappt :-)

Und zwar habe ich dieses SNT noch rumliegen:

http://www.hobbydirekt.de/preislisten/Graupner/Sch...

So und dieses SNT muss ja irgendwo ne Regelschleife haben um die 12V 
nachzuregeln. Müsste doch eigentlich möglich sein da evtl sogar einfach 
nur n Poti reinzusetzen oder dem Controller eben eine andere Spannung 
vorzuspielen um das ganze dann runter zu regeln... oder?

Hat evtl jemand einen Schaltplan hierzu oder sogar eine Info wo ich da 
was ändern müsste?

P.S: Ja ich suche grad die günstigste Variante und das möglichst schnell 
- zwar ned grad der gute weg aber muss wohl =P .. i brauch des ganze 
(leider) bis zum WE fluch

Grüße

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi

Mach die Schaltung wie ich oben beschrieben habe mit Trafo, 
Gleichrichter und Elko.

Vor den Trafo machst du einen Hallogenlampendimmer für gewickelte Trafos 
(beim Elektriker deines Vertrauens).

Gruss Bernd

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> des mim regeln basteln ich dann dazu


Du scheinst nicht wirklich zu wissen, was du eigentlich vorhast und was 
da technisch dahinter steht!

Autor: Tobias Binkowski (tc-soundnlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch - N Motor betreiben...
Und das möglichst einfach und billig :-)
Klar könnte ich mir n komplettes SNT aufbaun oder n normales Netzteil 
mit Ringkerntrafo gleichrichter und bissle pwm... aber da komm i au scho 
wieder über 50€ .. die trafos müssen ja so teuer sein oO

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und das möglichst einfach und billig :-)

einfach... billig...

Schon klar.

Autor: Tobias Binkowski (tc-soundnlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja manchmal brauchts das leider - zumindest wenns eh nur 2 mal im jahr 
genutzt wird oO

Autor: Anon Ymous (avion23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,
http://www.atx-netzteil.de/pwm_mit_ne555.htm
Als mosfet suchst du dir einen aus der mosfet-übersicht hier aus der 
schon ab 5V durchschaltet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.